Foto: maxpixel

Studienplatzvermittlung als Geschäft Die Sehnsucht nach dem All-inclusive-Paket

In Tunesien ist ein neues Geschäftsfeld entstanden: die Vermittlung junger Menschen an deutsche Hochschulen. Dass die studierwilligen Männer und Frauen viel Geld bezahlen und oft trotzdem nicht nach Deutschland dürfen, ist dabei nicht das einzige Problem. >>> mehr

duz Magazin 02/18 vom 23. Februar 2018

Foto: colourbox.com

US-Hochschulen „Die Sorgen haben sich bestätigt“

Wenn ausländische Studierende von den US-Unis fernbleiben, wird das gravierende Folgen haben, sagt Lynn Pasquerella im Interview. Sie ist die Präsidentin der Vereinigung US-amerikanischer Hochschulen. >>> mehr

duz Magazin 12/17 vom 15. Dezember 2017

Foto: pengyou91 / 123rf

Jean-Pierre Bourguignon im Interview „Wir müssen wachsam bleiben“

Mitte September wurde der französische Mathematiker Jean-Pierre Bourguignon für weitere zwei Jahre als Präsident des Europäischen Forschungsrats bestätigt. Im duz-Interview verteidigt er die Programmstruktur des ERC. >>> mehr

duz Magazin 10/17 vom 20. Oktober 2017

Türkei Plötzlich ist Schluss

In der Türkei verlieren Wissenschaftler ihre Jobs und werden Hochschulen geschlossen. Vertreter deutscher Institute, die mit ihnen kooperieren, müssen zwischen Austausch und Abgrenzung manövrieren. Ein Rückzug würde den türkischen Kollegen schaden. >>> mehr

duz Magazin 08/17 vom 18. August 2017

Bildungsexporte Bedürfnisse der Gastländer nicht ignorieren

Die internationale akademische Mobilität nimmt im Umfang zu – und mit ihr das Begriffs-Chaos. Was unterscheidet eine binationale von einer Satelliten-Uni? Was ist ein Offshore-Campus? Bildungsexpertin Professor Jane Knight plädiert für neue, klarere Konzepte. >>> mehr

duz Magazin 09/17 vom 15. September 2017


Aktuelle Stellen

Professur für „Informatik, insbesondere IT-Sicherheit“ (W2)

Hochschule Albstadt-Sigmaringen - Albstadt-Sigmaringen University

Volontär/-in für den Bereich Pflege

DUZ Verlags- und Medienhaus GmbH

Stellenmarkt

Finden Sie Ihre neue Stelle im großen Karriereportal der duz:


Über den Suchassistenten behalten Sie automatisch aktuelle Stellenangebote im Blick.


Brexit Ganz schön uncool

Der britische Wissenschaftssektor bemüht sich nach dem Brexit-Votum offiziell um Schadensbegrenzung und proklamiert „business as usual“. Doch die Verunsicherung bleibt groß und wird durch die Attacken von Forscherkollegen aus der EU noch angefeuert. >>> mehr

duz Magazin 09/16 vom 19. August 2016

Internationalisierung In weiter Ferne

Die Hochschule Jena will ihre Zusammenarbeit mit brasilianischen Universitäten und Forschungseinrichtungen ausbauen. Sie hofft, ihre Studenten für einen Aufenthalt in Übersee zu begeistern – kann sie aber kaum finanziell unterstützen. >>> mehr

duz Magazin 08/16 vom 22. Juli 2016

Hochschulfinanzierung Mit Geld-zurück-Garantie

Um angesichts wachsender Studierendenzahlen mehr Geld einzutreiben, beschritt die Freie Universität Brüssel einen ungewöhnlichen Weg: Als erste staatliche Uni Europas ist sie an die Börse gegangen. Wird das Konzept aufgehen – oder droht die Privatisierung der Bildung? Eine erste Bestandsaufnahme. >>> mehr

duz Magazin 07/16 vom 24. Juni 2016

Internationalisierung Im Renten-Dschungel

Europa möchte kluge Köpfe anlocken und fördert die Mobilität von Forschern. Doch wie sieht es mit der Sozialversicherung aus? Wo greift die staatliche und wo die betriebliche Rente? Die Plattform „Find Your Pension“ will helfen. >>> mehr

duz Karriere Letter 05/16 vom 10. Juni 2016

EU-Innovationsförderung Rolle rückwärts

Initiiert von Forschungskommissar Carlos Moedas, soll der Europäische Innovationsrat die wirtschaftsgetriebene Innovationsförderung forcieren. Genau das wird in der Wissenschaft aktuell als ein Rückschritt gesehen. >>> mehr

duz Magazin 05/16 vom 22. April 2016

Open Access Druck aus Europa

Forschungsergebnisse digital und frei zugänglich zu publizieren, soll endlich Standard werden. Der Europäische Universitätsverband hat jetzt einen Open-Access-Fahrplan für Hochschulen vorgelegt. >>> mehr

duz Karriere Letter 03/16 vom 08. April 2016

Wissenschaftsfreiheit Misstrauen gegenüber Warschau

Seit gut sieben Monaten im Amt, hat sich die rechtskonservative Regierung unter Präsident Andrzej Duda an den Staatsumbau gemacht und das politische Europa verprellt. Was bedeutet der Richtungswechsel für Hochschulen und Wissenschaft? Ein Hintergrundbericht. >>> mehr

duz Magazin 04/16 vom 24. März 2016

Türkei Frieden, ein gefährliches Wort

Den Aufruf türkischer Wissenschaftler zu Verhandlungen mit der PKK zu unterschreiben, schien Asli Vatansever das Mindeste zu sein angesichts des Blutvergießens. Doch für die Machthaber und viele Unileitungen war es zu viel. Ein Bericht der Repressionen. >>> mehr

duz Magazin 03/16 vom 26. Februar 2016

Forschen in Europa Eine Charta, viele Meinungen

Brüssel will einheitliche Regeln für den Zugang zu gemeinsamen Forschungsinfrastrukturen in Europa schaffen. Ein Kraftakt, der Karrierechancen für Forschende in Europa beeinflussen wird. >>> mehr

duz Karriere Letter 01/16 vom 12. Februar 2016

Geisteswissenschaften in Europa Die Stiefkinder

Um mehr Geld aus Brüssel zu bekommen, sollten sich Sozial- und Geisteswissenschaftler fachübergreifend auf Ausschreibungen des Forschungsprogramms Horizont bewerben können. Doch in der Praxis hat das selten geklappt. Die Brüsseler Kommission gelobt nun Besserung. >>> mehr

duz Magazin 02/16 vom 29. Januar 2016
Zeige 11 bis 20 (von insgesamt 84 Artikeln)

duz Special

Gerade erschienen:

Gesundheitsmanagement für Studierende

zur Info

duz SPECIAL der Techniker Krankenkasse
___________
duz SPECIAL:
wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing