DUZ AKTUELL

POLITIK & GESELLSCHAFT

FORSCHUNG & INNOVATION

STUDIUM & LEHRE

KOMMUNIKATION & TRANSPARENZ

ARBEIT & PSYCHOLOGIE

WISSENSCHAFT & MANAGEMENT

75 JAHRE DUZ

 Login

DUZ Magazin

06/2021 vom 25.06.2021

Editorial

Politik & Gesellschaft

  • Für jeden ein Angebot, und was zu meckern – Der Streit ums bayerische Hochschulgesetz
  • Europa zum Mitmachen  – Assoziierte Drittstaaten und Horizon Europe
  • „Bestimmtes Denken mitgeprägt“ – Tristan McCowan über Rolle und Aufgaben von Hochschulen bei Nachhaltigkeit 

Thema

  • Was muss sein? – Wenig ist so umstritten wie Tierversuche. Worum es geht
  • Langwieriges Verfahren – Tierversuche zu beantragen ist aufwendig. Im Mai wurde das Gesetz geändert – auf Druck der EU
  • Es geht auch anders – Wie Tierversuche ersetzt werden können
  • Vernünftige Gründe – Eine ethische Betrachtung der Tierversuche von Hanno Würbel

Forschung & Innovation

  • Im Schatten der Digitalisierung – Tilman Santarius erforscht, wie die Digitalisierung sozial und ökologisch gestaltet werden kann
  • Software abputzen – Ein Open-Source-Tool prüft Software-Entwicklungsstandards

DUZ Spotlight – Gute Praxis International

  • Internationale Promovierende – erfolgreich suchen und binden

Kommunikation & Transparenz

  • Herausfordern – mit Challenges
  • Nachgefragt – Wie geht Open Science in der Wirtschaftsforschung?

Arbeit & Psychologie

  • „Davon profitiert die ganze Gesellschaft“ – Friederike zu Sayn-Wittgenstein über die Akademisierung der Gesundheitsberufe

Wissenschaftskarriere

  • Unter 4 Augen –  Tipps von Coachin Edda Wilde
  • So läuft es bei uns … – beim DLR Projektträger
  • Stellenmarkt – Aktuelle Ausschreibungen

Aus dieser Ausgabe online verfügbar:

// Editorial: Dilemma //

Was löst das Bild des bedrückt dreinschauenden Affen auf unserer aktuellen Titelseite bei Ihnen aus, der sich ganz offensichtlich unwohl in seiner Haut fühlt, ...

DLR Projektträger

Was ist das Besondere an der Arbeit in einem Projektträger und welche Qualifikationen sollte man mitbringen? Die Leiterin der Abteilung „Geisteswissenschaften und kulturelles Erbe“ gibt Auskunft.

Es geht auch anders

Es muss nicht immer Tierversuch sein: Wissenschaftler können auch mit Hautmodellen, Kleinstorganen oder Computermodellen arbeiten. Doch die Förderung lässt zu wünschen übrig

Im Schatten der Digitalisierung

Tilman Santarius erforscht, wie die Digitalisierung sozial und ökologisch gestaltet werden kann

Vernünftige Gründe

Viel wird über den Tierschutz diskutiert – wenig über die wissenschaftliche Qualität von Tierversuchen. Dabei täte das not. Eine ethische Betrachtung von Prof. Dr. Hanno Würbel

Weiß ich genug für meine Position?

In meiner Karriere bin ich gut vorangekommen, gerade wurde ich mit 35 Jahren zum ordentlichen Professor berufen. Doch ich habe oft das nagende Gefühl, viel zu wenig zu wissen für meine Position. Ich befürchte, irgendwann werden die Leute dies bemerken. Das belastet mich. Was kann ich tun?

„Bestimmtes Denken mitgeprägt“

Tristan McCowan über Rolle und Aufgaben von Hochschulen beim Thema Nachhaltigkeit
Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma CookieFirst.com.

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?

Abo nicht ausreichend

Ihr Abonnement berechtigt Sie nur zum Aufrufen der folgenden Produkt-Inhalte: