Foto: detailfoto / fotolia.de

Sanierungsstau Ratten, Schimmel, bröckelnde Fassaden

Absperrung, Bauzäune, Räumungen: Viele Hochschulgebäude sind Sanierungsfälle. Es fehlt Geld für die Instandhaltung. Und wenn es welches gibt, macht meistens der prestigeträchtigere Neubau das Rennen. Die Hochschulen vor Ort versuchen, die teils verheerenden Folgen des Sanierungsstaus mit Kreativität in den Griff zu bekommen. Die eine Uni muss ein ganzes Gebäude umsiedeln, die andere gibt Millionen für Container aus. Ein Lagebericht am Beispiel der Hochschule für Musik und Theater München. >>> mehr

duz Magazin 01/18 vom 26. Januar 2018

Studierende aus dem Ausland an der Universität Göttingen. (Foto: C.Hristoph Mischke/ U Göttingen)

Interkulturelle Kompetenzen Fit fürs internationale Parkett

Fließend Englisch zu sprechen ist schon mal gut. Doch auf den grenzüberschreitenden Austausch muss eine Hochschule als Ganzes eingestellt sein: Wie nicht nur Studierende und Lehrende, sondern auch Verwaltungsmitarbeiter die Gepflogenheiten anderer Länder und Wissenschaftssysteme kennenlernen. >>> mehr

duz Magazin 11/17 vom 17. November 2017

Illustration: Ioulia Bolchakova

Chronobiologie Frühaufsteher oder Nachteule

Mit dem Ende der Sommerzeit wird vielen klar – die innere und äußere Uhr laufen selten synchron. Wer sein (Arbeits-)Leben stärken nach seiner inneren Uhr ausrichtet, profitiert davon. >>> mehr

duz Karriere Letter 10/17 vom 01. Dezember 2017

Chancengleichheit Die Angst vor der Quote

Chancengleichheit in Wissenschaft und Forschung ist seit über 25 Jahren ein Topthema der Wissenschaftspolitik. Die Unterrepräsentanz von Frauen in der Wissenschaft bedeutet einen hohen Kompetenzverlust für die Forschung.

von Nicola Hille >>> mehr

duz Magazin 09/17 vom 15. September 2017

Whistleblower-Schutz Integrität muss gelebt werden

Wissenschaftsethos als immanenter Bestandteil wissenschaftlichen Arbeitens ist bei der Leitung von Wissenschaftseinrichtungen zu verankern und hat bei Personalauswahl und Mittelvergabe eine Rolle zu spielen, fordert Stephan Rixen. Das schützt Whistleblower besser. >>> mehr

duz Magazin 10/17 vom 20. Oktober 2017


Stellenmarkt

Finden Sie Ihre neue Stelle im großen Karriereportal der duz:


Über den Suchassistenten behalten Sie automatisch aktuelle Stellenangebote im Blick.


„Third Mission“ Forschung, Lehre – und was noch?

Unter dem Etikett „Third Mission“ erschließen sich deutsche Hochschulen neue Aufgabenfelder. Dabei geht es um den Austausch mit Bürgern und Unternehmen. Und um Vorteile im Profilierungswettstreit. >>> mehr

duz Magazin 05/17 vom 26. Mai 2017

Nebentätigkeiten Im Ringen um Transparenz

Nebentätigkeiten von Professoren provozieren immer wieder in der Öffentlichkeit Zweifel über die Unabhängigkeit der Forschung. Der Deutsche Hochschulverband fordert mehr Transparenz. Doch die Hochschulen hierzulande verweisen an die Gesetzgeber der Länder. Ein Vorstoß kommt jetzt aus der Schweiz. >>> mehr

duz Magazin 05/17 vom 26. Mai 2017

Governance Eine Frage der Balance

Wie lassen sich die Machtverhältnisse zwischen Hochschulleitung und Wissenschaft austarieren? Lohnt der Blick aufs angelsächsische Hochschulsystem? Seit den Imboden-Empfehlungen und der Stöckle-Klage in Baden-Württemberg läuft die Debatte auf Hochtouren. Jüngst wurde sie befeuert durch ein Symposium. >>> mehr

duz Magazin 05/17 vom 26. Mai 2017

Geschlechterrollen Frauen tappen in Stereotype-Falle

Wir alle schleppen Vorurteile mit uns herum. Doch Frauen stolpern besonders häufig über diese Hürden, wie der Leipziger Psychologieprofessor Hannes Zacher in mehreren Studien herausgefunden hat. >>> mehr

duz Karriere Letter 04/17 vom 12. Mai 2017

Energieeffizienz an Hochschulen Licht aus, Fenster zu

Energie wird immer teurer, aber die Etats bleiben gleich: Ein Grund für viele Hochschulen, sich mit dem Thema Energieeffizienz zu beschäftigen. Doch wer sparen will, muss erstmal investieren – in Material, Personal und die Entwicklung guter Ideen. >>> mehr

duz Magazin 04/17 vom 28. April 2017

Anredegepflogenheiten Duzen: Ohne Sie und Aber

Du oder Sie? Manche Professoren duzen sich mit Studierenden und Vorgesetzten. In verschiedenen Ländern gelten unterschiedliche Sitten. Ein Blick in die Gepflogenheiten der Anrede. >>> mehr

duz Karriere Letter 03/17 vom 07. April 2017

Interview mit Ulrich Preis „Prekär ist die Situation am Ende einer Laufbahn“

Die Befristung wissenschaftlicher Stellen soll der Qualifizierung dienen – so ist das gesetzliche Privileg für den Forschungsbereich gedacht. Doch die Hochschulen werden ihrer personalpolitischen Verantwortung nicht gerecht, meint Ulrich Preis, einer der Konstrukteure der Gesetzgebung auf der Bundesebene. >>> mehr

duz Magazin 03/17 vom 24. März 2017

Psychologie „Mit mehr Leichtigkeit“

Wer verspielt ist, kann sich leichter für neue Erfahrungen öffnen und den alltäglichen Herausforderungen stressfreier begegnen. Das sagt Dr. René Proyer, Professor für Differentielle Psychologie und Psychologische Diagnostik an der Universität Halle. >>> mehr

duz Karriere Letter 02/17 vom 10. März 2017

Fachhochschulen Ein Mantra hat sich abgeschliffen

„Andersartig, aber gleichwertig“: Die Botschaft von einst kann heute getrost vergessen werden. Just seit Bologna fällt den Fachhochschulen die Profilschärfung in Abgrenzung zu den Unis schwer. Ein historischer Abriss angesichts des bald 50-jährigen Bestehens der FHs. >>> mehr

duz Magazin 02/17 vom 24. Februar 2017

Personalentwicklung Auslandshospitationen für Verwaltungspersonal

Mindestens ein längerer Auslandsaufenthalt zu Studien- und Forschungszwecken im Laufe ihrer Karriere zählt für Wissenschaftler zum Standard. Die Leibniz-Gemeinschaft bietet auch ihren Leitungs- und Führungskräften aus der Verwaltung Auslandshospitationen an. >>> mehr

duz Magazin 01/17 vom 27. Januar 2017
Zeige 11 bis 20 (von insgesamt 225 Artikeln)

duz Wissenschaft & Management


Die erste Ausgabe ist da!

Unser neues digitales Magazin steht für Sie zum Kennenlernen bereit.

       zur Ausgabe


Die nächste Ausgabe von Wissenschaft & Management erscheint am 9. März 2018 als Teil des duz-Abonnements. Die Folgeausgaben sind für Sie zugänglich, wenn Sie die duz abonniert haben oder Wissenschaft & Management im Einzelabonnement beziehen.

Informationen zum Abonnement finden Sie hier.
 

duz Special

Gerade erschienen:

Kooperation und Konkurrenz

zur Info

duz SPECIAL der Universitätskanzler/-innen in Deutschland
___________
duz SPECIAL:
wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing