Am Strategieprozess haben Angehörige aus allen Bereichen der Hochschule mitgearbeitet. (Foto: A. Borchers)

Strategieentwicklung Profil schärfen, Identität stiften

Die Hochschule Pforzheim hat für sich eine neue Strategie entwickelt - allein aus der Hochschule heraus und ohne Unterstützung von außen, wie etwa durch eine Agentur. Dabei hat die Hochschule viel gelernt: Authentizität, Diskurs und Beteiligung waren wichtige Erfolgsfaktoren. >>> mehr

duz Wissenschaft & Management 03/18 vom 13. April 2018

Illustration: Valery Kachaev /123rf.com

Datenschutz „Zur Risikoanalyse verpflichtet“

Die Hochschulen müssen die Datenschutzgrundverordnung nun zügig umsetzen. Wie sie die Neuerungen am besten in Angriff nehmen sollten, erklärt die Datenschutzexpertin Iris Meyer. >>> mehr

duz Wissenschaft & Management 04/18 vom 11. Mai 2018

Foto: Frantisek Chmura / 123rf.com

Professuren Lasst viele Blumen blühen!

Systemvielfalt statt Einheitsbrei: Die besten und nachhaltigsten Karrierewege für ein Fach oder eine Hochschule bringt der Wettbewerb der Konzepte hervor und nicht die generelle Abschaffung von Lehrstühlen, die die Junge Akademie fordert. >>> mehr

duz Magazin 04/18 vom 27. April 2018

Landeshochschulgesetz Checks and Balances im Ländle

Vor vier Jahren sorgte ein neues Landeshochschulgesetz für Ärger bei den Professoren in Baden-Württemberg. Nun hat die grüne Wissenschaftsministerin Theresia Bauer das Gesetz novelliert. Ist damit der Frieden im Südwesten wiederhergestellt? >>> mehr

duz Magazin 03/18 vom 23. März 2018

Beruf Forschungsmanagement „Datenmanagement gewinnt an Bedeutung“

Forschungsmanager sollten ihr strategisches Umfeld aufmerksam beobachten und die Grenzen der eigenen Rolle kennen, findet der Hochschulforscher Georg Krücken. >>> mehr

duz Wissenschaft & Management 02/18 vom 09. März 2018


Stellenmarkt

Finden Sie Ihre neue Stelle im großen Karriereportal der duz:


Über den Suchassistenten behalten Sie automatisch aktuelle Stellenangebote im Blick.


Prekäre Stellen Uni Köln sucht Gespräch mit Nachwuchs

An vielen Hochschulen schließen sich Nachwuchswissenschaftler oder Mittelbauler gegen prekäre Arbeitsverhältnisse zusammen. Die Universität zu Köln wagt lieber die Flucht nach vorne. >>> mehr

duz Karriere Letter 07/17 vom 01. September 2017

Gesundheitsförderung Die Länder sind gefragt

Das vor zwei Jahren in Kraft getretene Präventionsgesetz zielt auf die Verbesserung der Gesundheitsförderung aller Bürger. Was bedeutet das für die Hochschulen? Müssen sie ihr Gesundheitsmanagement ändern? >>> mehr

duz Magazin 08/17 vom 18. August 2017

Inklusion an Hochschulen Zivilgesellschaft soll sich einmischen

Beim Thema Inklusion fehlen den meisten Hochschulen konzeptionelle Strategien. „Barrierefreiheit“ bezieht sich häufig allein auf bauliche Belange. Dabei sollte für staatliche Institutionen Inklusion selbstverständlich sein. Ihre Umsetzung erfordert einen langen Atem und hält zahlreiche Chancen bereit. Erste Schritte. >>> mehr

duz Magazin 07/17 vom 21. Juli 2017

Studiengebühren für Ausländer Kontraproduktiv, schädlich, falsch

Studiengebühren für Studierende aus Nicht-EU-Staaten, wie sie in Baden-Württemberg eingeführt und in Nordrhein-Westfalen geplant sind, konterkarieren jede Internationalisierungsstrategie, findet Bildungsökonom und duz-Gastkommentator Dieter Timmermann: >>> mehr

duz Magazin 07/17 vom 21. Juli 2017

Wissenschaftler und Journalisten „Beide suchen nach Wahrheit“

LUGANO Was ist zu tun, damit Wissenschaftler und Journalisten verstärkt aufeinander zugehen? Den Austausch fördern soll das Portal „Europäisches Journalismus Observatorium“. Gegründet hat es Prof. Dr. Stephan Ruß-Mohl, Medienwissenschaftler an der Università della Svizzera Italiana in Lugano (Schweiz). >>> mehr

duz Magazin 07/17 vom 21. Juli 2017

Personalführung Mit Achtsamkeit leiten

Führungskräfte müssen flexibel, aufmerksam und umsichtig Entscheidungen für sich und andere treffen. Die Universität Witten/Herdecke erforscht die Methode „Mindful Leadership“. >>> mehr

duz Karriere Letter 06/17 vom 07. Juli 2017

Peer Review Auf der Suche nach der verlorenen Qualität

Im Herbst will der Wissenschaftsrat Peer-Review-Empfehlungen geben. Im Vorfeld bilanziert die duz den Stand der Diskussion und fragt: Was ist zu tun, damit die Selbstreinigungskräfte der Wissenschaft wieder die gute wissenschaftliche Publikationspraxis sicherstellen können? >>> mehr

duz Magazin 06/17 vom 23. Juni 2017

Hochschuldidaktik Geschlechtergerecht lehren

Die Gestaltung der Hochschullehre kann einen Beitrag zur Chancengleichheit für alle Geschlechter leisten. Die Hochschuldidaktik spielt dabei eine bedeutende Rolle. Wie es gelingen kann, die Kategorie Geschlecht als wichtigen Faktor in der Lehre anzuerkennen, ohne Stereotye zu erzeugen, erfahren Sie hier. >>> mehr

duz Magazin 06/17 vom 23. Juni 2017

Vernetzung und Innovation Neue Jobs durch Digitalisierung

Die Digitalisierung beschleunigt Veränderungen in Gesellschaft, Wirtschaft und auch der Wissenschaft. Am Beispiel des Freistaats Bayern zeigt sich, wie neue Arbeitsfelder und Jobs entstehen. >>> mehr

duz Karriere Letter 05/17 vom 09. Juni 2017

„Third Mission“ Forschung, Lehre – und was noch?

Unter dem Etikett „Third Mission“ erschließen sich deutsche Hochschulen neue Aufgabenfelder. Dabei geht es um den Austausch mit Bürgern und Unternehmen. Und um Vorteile im Profilierungswettstreit. >>> mehr

duz Magazin 05/17 vom 26. Mai 2017
Zeige 11 bis 20 (von insgesamt 233 Artikeln)

duz Special

Gerade erschienen:

Auf dem Weg zur Europäischen Universitiät

zur Info

duz SPECIAL der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
___________
duz SPECIAL:
wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing