POLITIK & GESELLSCHAFT

FORSCHUNG & INNOVATION

STUDIUM & LEHRE

KOMMUNIKATION & TRANSPARENZ

ARBEIT & PSYCHOLOGIE

WISSENSCHAFT & MANAGEMENT

 Login

DUZ Karriere Letter

10/2015 vom 04.12.2015

holen & halten

Willkommenskultur praktisch 

Internationale Promotionen

Lernen von den Nachbarn

Wie Finnland und Estland berufliche Kompetenzen anerkennen

Recht so

Kolumne des Vereins Wissenschaftsrecht

suchen & finden

Ist das zu vertreten?

Vertretungsprofessuren als Sackgasse oder Sprungbrett

Unter vier Augen

Wie geht Karriere ohne Mauschelei?

duz-Stellenmarkt

Nationale und internationale Ausschreibungen für Ihre Karriere

kommen & gehen

Im Land der Roboterexperten

Nach dem Tsunami ging der Austausch leicht zurück, aber inzwischen lockt Japan immer mehr Wissenschaftler aus dem Ausland an. Dazu tragen ein neues Förderprogramm und internationale Studienangebote bei.

Aus dieser Ausgabe online verfügbar:

Lernen von den Nachbarn in Nordeuropa

Vorbilder in Skandinavien: Bei der Anrechnung von Erfahrungen aus der Berufspraxis gibt es an deutschen Hochschulen noch keine einheitliche Linie. Neue Wege erproben Finnland und Estland.

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?