POLITIK & GESELLSCHAFT

FORSCHUNG & INNOVATION

STUDIUM & LEHRE

KOMMUNIKATION & TRANSPARENZ

ARBEIT & PSYCHOLOGIE

WISSENSCHAFT & MANAGEMENT

 Login

DUZ Karriere Letter

03/2015 vom 02.04.2015

holen & halten

A und O der Mitsprache

Am Max-Planck-Institut Dresden arbeitet man transparent

Langeweile

Gähnen ist nicht automatisch ein negatives Zeichen

Recht so

Kolumne des Vereins Wissenschaftsrecht

suchen & finden

Leistung bewerten

Wie Sie Bewerbungsunterlagen richtig lesen

Wählen: duz-Stellenmarkt

Nationale und internationale Ausschreibungen für Ihre Karriere

kommen & gehen

Stressfreie Dienstreise

Tipps für mobile Beschäftigte

Auslandserfahrung

Auch für Wissenschaftsmanager wichtig

Unter vier Augen

Kolumne des Coachingnetzwerks Wissenschaft

Aus dieser Ausgabe online verfügbar:

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise ...

Mobilität gehört in der Wissenschaft dazu, doch kosten Dienstreisen nicht nur Zeit, sondern oft auch Nerven. Wer Anschlüsse verpasst, ewig wartet oder stundenlang unbequem sitzt, kommt schon gestresst am Tagungsort an. Geht es auch einfacher?

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?

Abo nicht ausreichend

Ihr Abonnement berechtigt Sie nur zum Aufrufen der folgenden Produkt-Inhalte: