POLITIK & GESELLSCHAFT

FORSCHUNG & INNOVATION

STUDIUM & LEHRE

KOMMUNIKATION & TRANSPARENZ

ARBEIT & PSYCHOLOGIE

WISSENSCHAFT & MANAGEMENT

 Login

DUZ Wissenschaft & Management

01/2018 vom 09.02.2018

1 ǀ TITEL

Getrieben von Daten – Erfolgsmessung auf Teufel komm raus?

Leistungsmessung ist ein wichtiges Element, um die Qualität des Wissenschaftssystems zu prüfen und zu sichern. Die Entwicklungen der letzten Jahre lassen indes befürchten, dass quantitative Bewertungen zunehmend anstelle von qualitativen treten. Doch eine Erfolgsmessung ohne Wenn und Aber wird der Wissenschaft nicht gerecht und ist gar kontraproduktiv.

2 ǀ INFRASTRUKTUR & DIGITALISIERUNG

Strategie aus einem Guss

Der digitale Wandel ist allgegenwärtig und auch für Hochschulen zu einer der zentralen Gestaltungsaufgaben geworden. An der Leuphana-Universität Lüneburg beschäftigt sich ein Projekt-Team mit der Digitalisierung von Forschung und Lehre.

3 ǀ FORSCHUNG & INNOVATION

„Es gibt kein Schwarz oder Weiß“

Der Stifterverband plädiert für Transferstrukturen, die zu den Profilen der Hochschulen passen. Ein Bericht zu einem Workshop in Berlin im Dezember 2017.

„Es ist immer eine Gratwanderung“

Die Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf in Potsdam verfügt über eine integrierte Fachstelle für den Wissenstransfer. Ein Interview mit der zuständigen Vizepräsidentin Anna Luise Kiss.

4 ǀ STEUERUNG & ORGANISATION

Starke Entwicklungsimpulse für die eigene Hochschule

Die FH Münster hat im Juni 2017 als erste deutsche Hochschule ihre Systemreakkreditierung abgeschlossen – mit einem innovativen Verfahren, das Anregungen auch für andere Hochschulen bieten kann: dem „Münsteraner Konzept“.

5 ǀ STUDIUM & LEHRE

Eine schwierige, aber lösbare Aufgabe

Die Universität Siegen hat ein eigenes Prognosemodell zur Entwicklung ihrer Studierendenzahlen entwickelt.

6 ǀ FÜHRUNG & PERSONAL

Sprechen wir über „Multirationales Management“

„Multirationales Management zielt auf einen konstruktiven Umgang mit Unterschieden ab“ – sagt im Interview der Führungskräftetrainer Thomas Schumacher.

„Lehre muss bewusst gestaltet werden – am besten gemeinsam“

Die promovierte Pädagogin und Wissenschaftsmanagerin Andrea Frank von der Universität Bielefeld im Porträt.

7 ǀ RUBRIKEN

Ziegeles Welt – „Kein Selbstläufer, kein Selbstzweck, kein Heilsbringer“

Kolumne von Frank Ziegele

Reflexionszeit  – „Eine Frage der Haltung“

Kolumne von Ute Symanski

Gegen den Strich

Cartoon von Nikolaus Friedrich

8 ǀ STANDARDS

Editorial
von Angelika Fritsche

News & Events

Stellenmarkt

Impressum

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?