POLITIK & GESELLSCHAFT

FORSCHUNG & INNOVATION

STUDIUM & LEHRE

KOMMUNIKATION & TRANSPARENZ

ARBEIT & PSYCHOLOGIE

WISSENSCHAFT & MANAGEMENT

 Login

DUZ Magazin

08/2017 vom 18.08.2017

EDITORIAL

CAMPUS
leben & arbeiten

Interview

Eine Konferenz will Wissenschaftlerinnen den Quereinstieg in die Wirtschaft erleichtern.

Die Wissenschaft hat festgestellt

… dass Trump für einen Unternehmer ziemlich neurotisch ist.

Wissen, Wege, Werkzeuge

Diesmal: das Veranstaltungs­format „Science Tweetup“.

Nachgefragt

Julia Metag hat die Webauftritte der deutschsprachigen Hochschulen untersucht.

Vor Ort: Sinnstiftend gärtnern

Urban Gardening fördert das Gemeinschaftsgefühl und trägt dazu bei, dass Großflächen in den Städten grüner werden – und auch der Campus der TU Berlin.

LABOR
denken& diskutieren

Wahlkampf

Die hochschulpolitischen Vorhaben der sechs großen Parteien – und was Experten dazu sagen.

„Herausforderungen nicht verstanden“

HRK-­Präsident Horst Hippler über die Wahlprüfsteine.

Kuckucksei-Promotionen

Hans Jürgen Prömel kritisiert Firmen­-„Promotionsprogramme“.

Rückzug geht gar nicht

Lassen sich Wissenschaftsthemen mittels sozialer Medien angemessen kommunizieren?

Die Länder sind gefragt

Was sich beim Gesundheits­management ändern muss.

Kandidaten mit Diplom

Der Rechtsextremismusforscher Benno Hafeneger schaut hinter die Kulissen der AfD.

Niemanden rausschmeißen

EUA­-Präsident Rolf Tarrach zieht Halbzeitbilanz.

Plötzlich Schluss

Wie deutsche Hochschulen mit dem Druck auf ihre Kooperationspartner in der Türkei umgehen.

MEMO
merken & mitnehmen

Was war los

Hochschul- und wissenschaftspolitische Meldungen aus dem In­ und Ausland.

Reiths Thema: Gut genährter Vogel?

duz-­Kolumnist Karl­Heinz Reith redet den Forschungsorganisationen ins Gewissen.

„Intensivere Wahrnehmung nötig“

Deutsche Wissenschaftler sollten stärker den Abbau von Barrieren in Europa einfordern, meint Wolfram Koch.

KARRIERE
Wie die richtigen Leute an den richtigen Ort kommen

Begleitet von Konfuzius – Thomas Höllmann im Profil

Der China­Experte, präsidiert seit 2017 der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Der akademische Stellenmarkt

Topaktuelle nationale und internationale Ausschreibungen für Ihre Laufbahn in der Wissenschaft

PRAXIS
Wie die richtigen Leute noch besser werden

Fellowship-Programm

Deutsch­französische Initiative für die Klimaforschung gestartet.

Wissenschaftskommunikation

Wie wissenschaftliche Erkenntnisse unverzerrt vermittelt werden können, berichtet Kai Sassenberg.

Transferpotenzial aufspüren

Der Stifterverband sucht Fellows, die digitale Lehre erforschen.

Mit Bildkarten prüfen

Welche Vorteile der Einsatz von Bildern bei mündlichen Prüfungen hat, sagt Eberhard Waffenschmidt.

Getrieben von Daten?!

Das Netzwerk Wissenschaftsmanagement treibt das Thema Erfolgsmessung um.

Politische Kommunikation

Wie Hochschulen sich mit der Politik austauschen sollten, wissen Julia Wandt und Patrick Honecker.

standards

Cartoon – Der Buchegger
Personalien
Weiterlesen
Impressum & Vorschau

Aus dieser Ausgabe online verfügbar:

Die Länder sind gefragt

Das vor zwei Jahren in Kraft getretene Präventionsgesetz zielt auf die Verbesserung der Gesundheitsförderung aller Bürger. Was bedeutet das für die Hochschulen? Müssen sie ihr Gesundheitsmanagement ändern?

Plötzlich ist Schluss

In der Türkei verlieren Wissenschaftler ihre Jobs und werden Hochschulen geschlossen. Vertreter deutscher Institute, die mit ihnen kooperieren, müssen zwischen Austausch und Abgrenzung manövrieren. Ein Rückzug würde den türkischen Kollegen schaden.

Rückzug geht gar nicht

Werden Wissenschaftsthemen mittels sozialer Medien angemessen kommuniziert? Eine jüngst veröffentlichte Stellungnahme der Wissenschaftsakademien ist da eher skeptisch – zu Unrecht. Mit bloßem Fortschrittspessimismus ist jedenfalls nichts gewonnen. von Markus Weißkopf

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?