POLITIK & GESELLSCHAFT

FORSCHUNG & INNOVATION

STUDIUM & LEHRE

KOMMUNIKATION & TRANSPARENZ

ARBEIT & PSYCHOLOGIE

WISSENSCHAFT & MANAGEMENT

 Login

DUZ Werkstatt

06/2007 vom 29.06.2007

Schlüsselkompetenzen

So machen Sie Studenten fit für den Job

Die Studierenden fit für den Arbeitsmarkt zu machen, ist ein wichtiges Ziel der Bachelor-Studiengänge. Dabei spielen die sogenannten Soft Skills eine große Rolle. Hier lesen Sie, wie Sie Teamfähigkeit oder Problemlösungskompetenz in Ihre  Lehre integrieren können.

Vom Vorbild lernen

Warum Soft Skills vorgelebt werden müssen, damit sie nachhaltig wirken, sagt Arbeitsmarktexpertin Jutta Rump.

Die Basis muss stimmen

Unternehmen erwarten eine gewisse Grundausbildung der Absolventen, auf die sie aufbauen können. 

In die Lehre integrieren   

Der Lerneffekt ist am größten, wenn Soft Skills im Fachunterricht geübt werden. Ein paar Beispiele, was möglich ist.

Üben, bis es sitzt   

Wie an der Uni Bamberg Soziologiestudenten das Forschen üben und gleichzeitig Schlüsselkompetenzen erwerben.

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?