duz Werkstatt

Ausgabe 02/07 vom 23. Februar 2007

Wissenschaftsmarketing

Wie Sie die Menschen erreichen

Woran Geisteswissenschaftler arbeiten, ist der breiten Öffentlichkeit meist ein Buch mit sieben Siegeln. Im Jahr der Geisteswissenschaften soll sich das ändern. Wie Sie über das Themenjahr hinaus die Menschen mit Ihrer Arbeit erreichen, erfahren Sie in den folgenden Beiträgen.

„Ein strukturelles Problem“ 

Warum es wichtig ist, dass Sie die gesellschaftliche Relevanz  Ihres Faches kommunizieren, erklärt der Vorsitzende des Wissenschaftsrates Peter Strohschneider.   

Spannend verpacken 

Mit Veranstaltungen locken Sie die Leute aus den Häusern. Zum Beispiel mit einem Wissenschaftstheater. 

Das richtige Thema finden

Die Medien sind die besten Brücken zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Wie Sie Journalisten sensibilisieren, erklärt die Expertin Beatrice Dernbach.

Populäres weckt Interesse

Über die Lokalpresse erreicht man Menschen am direktesten. Zwei erfahrene Redakteure erklären, wie das geht.


duz Special


Brücken bauen:
Andrássy Universität Budapest

zur Info

duz SPECIAL der Baden-Württemberg Stiftung
___________
duz SPECIAL: wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing