duz Magazin

Ausgabe 02/16 vom 29. Januar 2016

EDITORIAL

CAMPUS
leben & arbeiten

„Wichtig, auch mal abzuschalten“

Wie sich die Nutzung digitaler Medien auf den Uni­-Alltag auswirkt, erklärt Prof. Dr. Elizabeth Prommer im Interview.

Folgenschwere Hürde

DAAD­-Generalsekretärin Dorothea Rüland über die Herausforderungen der Hochschulen bei der Integration von Flüchtlingen.

Er reist, er spricht, er seufzt

Benno Werlen bereist für das von ihm initiierte Aktionsjahr „Global Understanding“ die Welt.

Jedes „Äh“ ein Anhaltspunkt

In Deutschlands erstem soziolinguistischen Labor erforschen Wissenschaftler die Zwischentöne der Alltagssprache.

LABOR
denken& diskutieren

Die Stiefkinder

Geistes­ und Sozialwissenschaften kommen in der EU kaum zum Zuge. Das räumt sogar die Kommission selbst ein. Eine Analyse. >>> mehr

Abgehängt

Das EU­Forschungsprogramm Horizont 2020 in Zahlen.

„Wer defensiv ist, strahlt nicht“

Christoph Markschies will ein europäisches Akademienprogramm.

„Qualität der Forschung sichern“

Der Generalsekretär des Medizinischen Fakultätentages Frank Wissing über seine Agenda.

„Vielfalt als Stärke entwickeln“

Dr. Jens­Peter Gaul, seit Mitte Januar Generalsekretär der Rektorenkonferenz, im Gespräch.

Kleine Zellen, großer Streit

Geld ist Trumpf: Hans Schölers Odyssee zur Institutsfinanzierung. >>> mehr

Brexit, nein danke

An britischen Unis wächst der Widerstand gegen den EU­Austritt.

MEMO
merken & mitnehmen

Was war los

Hochschul­ und wissenschafts­politische Meldungen aus
dem In­ und Ausland.

Viel Freiheit zum Forschen

An Japans Unis wird Forschung großgeschrieben. Die Verknüpfung zur Praxis versucht der deutsche Wirtschaftsprofessor Ralf Bebenroth.

KARRIERE
Wie die richtigen Leute an den richtigen Ort kommen

Nicht ohne meinen Coach

Insider bevorzugt: Coaches, die mit Forschern arbeiten, sollten sich im System Hochschule auskennen.

Rainer Klump im Profil

Die Uni Luxemburg ist international geprägt und noch sehr jung. Seit einem Jahr steht der Ökonom Rainer Klump an ihrer Spitze.

Der akademische Stellenmarkt

Topaktuelle nationale und internationale Ausschreibungen für Ihre Laufbahn in der Wissenschaft

PRAXIS
Wie die richtigen Leute noch besser werden

Erster Klick: Wikipedia

In Sachen Social Media nutzen Wissenschaftler am häufigsten die Online-­Enzyklopädie.

Hürden der Datennutzung

Viele Forscher sind unsicher beim Umgang mit personenbezogenen Daten. Eine Hilfestellung.

Impulse für die Lehre

Die Uni Mainz fördert das Lernen von der Lehre im Ausland.

Whiteboards in der Lehre

Bloße Projektionsfläche? Das interaktive Whiteboard ist weit mehr als das. >>> mehr

Unterstützung für FHs

Eine neue Förderung hilft FHs, EU-­Gelder zu beantragen.

Moderation von schwierigen Gesprächen

Dicke Luft im Büro? Ein Moderator kann hier Abhilfe schaffen.

standards

Cartoon – Der Buchegger
Personalien
Weiterlesen
Impressum & Vorschau

duz Special

Gerade erschienen:

Digitalisierung – Diversität – Lebenslanges Lernen

zur Info

duz SPECIAL der FernUniversität in Hagen
___________
duz SPECIAL: hochwertige Themenbeilage und einzigartige Ansprache der Scientific Community