duz Magazin

Ausgabe 02/07 vom 23. Februar 2007

Editorial

 

Aktuelles

Bibliotheken und Verlage einig  

über Kompromiss beim Urheberrecht.

Titel

Gutachten in der Grauzone

Die Mächtigen holen sich gerne Rat bei Wissenschaftlern. Doch manches Gutachten verschwindet in der Schublade. Forscher fragen sich: Was passiert mit den Ergebnissen der Politikberatung?

Die Unbestechlichen

Seit 50 Jahren berät der Wissenschaftsrat Bund und Länder. Weibliche Berater gibt es wenige. Meeresbiologin Karin Lochte ist eine von ihnen.

Ein Zettel unter der Tür

Herfried Münkler, Professor an der Humboldt-Universität, trägt den Spitznamen ‘Ein-Mann-Think-Tank’. Ein Porträt.

„Eine ideelle Parteinähe ist gewollt“

Martin Borchard ist Abteilungsleiter in der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stif­ung. Wie bewahrt er seine wissenschaftliche Unabhängigkeit?


Aus der Hochschule

200 unbesetzte Professorenstellen

sorgen in Sachsen für Unmut. 

Die Angst vor lauten Tönen

Lange Zeit war ‘Marketing’ ein Pfui-Wort für Hochschulen. Doch in Zeiten des harten Wettbewerbs merken immer mehr Hochschulen: Ohne die Hilfe von Experten geht es nicht.

Gezielte Tabubrüche fürs Image

Die Universitäten Hamburg und Oldenburg und die Fachhochschule Kiel zeigen, wie Hochschulmarketing funktionieren kann.

Hochschulpolitik

Deutsche Hochschulen sollten rasch 

Vollkostenrechnung einführen. 

„Unis müssen keine Angst haben“

Jürgen Zöllner hat sich bemüht, bereits in den ersten 100 Tagen seiner Amtszeit als Berliner Wissenschaftssenator Akzente zu setzen. Den Hochschulen, die nicht um den Elite-Titel ringen, verspricht er im duz-Interview, sie müssten keine Angst um ihre Finanzierung haben.

Vorsichtiger Optimismus 

Seit einem Jahr sind die fusionierten Uni-Klinika Gießen und Marburg in privater Hand. Wie steht es mit der Freiheit von Forschung und Lehre in einer Aktiengesellschaft?

Im Geheimnis liegt die Freiheit 

Wissenschaftler sollen nicht zügellos Daten verwerten können, fordern Datenschützer. Eine Lösung könnte eine Sondererlaubnis sein: das Forschungsgeheimnis.

Köpfe

Dr. Hans-Jürgen Treichel war 

‘poet in residence’ in Essen.

Aus der Lehre

Happy Birthday, Magister

Vor fünfzig Jahren wurde der Magister Artium als Abschluss für Geisteswissenschaftler eingeführt. Nun stirbt er langsam aus.

Schöner kommunizieren

Soziale Kompetenz kann man auch per Fernstudium zu Hause lernen. Und sich so für die Berufswelt wappnen.

Aus der Forschung

Die Forschungsprämie gilt nicht    

für alle Forschungsinstitute. 

Tolle Aussichten  

Mit ‘Technology Platforms’ will die Europäische Union Forschung und Innovation ankurbeln. Das Ziel: Visionen für die technologische Zukunft.
 

 

Univers

Macht Mozart intelligenter?

Professoren haben einen Hang zum Streichorchester. Auch dort spielen sie gerne die erste Geige. Nicht immer gut, aber mit Hingabe. Was treibt sie zur Klassik und in den Orchestergraben?

Rubriken

Leserbriefe
Personalien
Termine und Hinweise
Impressum
Cartoon

duz Special

Gerade erschienen:

Gemeinsam globale Herausforderungen bewältigen

zur Info

duz SPECIAL des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
___________
duz SPECIAL:
wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing

Web-Kiosk

Alle Ausgaben finden Sie auch als E-Journal im Web-Kiosk!

zum Web-Kiosk


Informationen zum Abonnement finden Sie hier.