POLITIK & GESELLSCHAFT

FORSCHUNG & INNOVATION

STUDIUM & LEHRE

KOMMUNIKATION & TRANSPARENZ

ARBEIT & PSYCHOLOGIE

WISSENSCHAFT & MANAGEMENT

75 JAHRE DUZ

 Login

DUZ Magazin

07/2022 vom 22.07.2022

Editorial

Namen & Nachrichten

  • Ausbildung kann Abi ersetzen – Hessen verstetigt seinen Modellversuch
  • Klareres Profil zeigen – Christoph Markschies ist der neue Präsident der Akademienunion
  • „Hohes Verwertungspotenzial“ – Christel Egner-Duppich über die Gründungsförderung der Uni Trier
  • „Ein schwerer Verlust“ – Warum die britische Mikrobiologin Teresa Thurston ihren ERC Starting Grant zurückgibt

Politik & Gesellschaft

  • Kämpfe für faire und gute Bildung – Warum die Hochschulreform in Peru stockt. – Teil 5 der DUZ-Serie über Wissenschaft in Lateinamerika
  • Getroffen – Karl-Heinz Reith über die geplanten Kürzungen bei DAAD & Co.
  • Wie viel Wissenschaft brauchen Ärzte? – Mit neuen Empfehlungen tritt die Leopoldina der Ärzteschaft auf die Füße 

THEMA

  • Stein auf Stein: Sanieren und Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Digitalisierung – der Hochschulbau steht vor großen Herausforderungen 
  • „Den Lebenszyklus im Blick“ – Roland Kischkel, Universität Wuppertal, über die Frage: Sanieren oder neu bauen?
  • Hörsäle im Kaufhaus – Die Universität Siegen verlegt ihren Campus in die Innenstadt
  • Digitale Lehre im Lesesaal – Die Bibliothek der TU Dortmund wird zum Experimentierfeld für hybrides Lernen

Forschung & Innovation

  • Takt vor Tempo – Wie Wolfgang Hesse mit Werkzeugen der Informatik die Bahn kundenorientierter, effektiver und klimafreundlicher machen will  

International Higher Education

  • Die Vierteljahresschrift des Boston College Center for International Higher Education – Auszüge

Kommunikation & Transparenz

  • Bloß nicht normal – Vorlesung für alle
  • Nachgefragt – Wie kann man digitale Veranstaltungsformate für gute Wissenschaftskommunikation konzipieren?

Wissenschaftskarriere

  • Unter 4 Augen – Tipps von Coachin Edda Wilde
  • So läuft es bei uns ... an der Fachhochschule Bielefeld
  • Stellenmarkt – Aktuelle Ausschreibungen

Aus dieser Ausgabe online verfügbar:

// Editorial: sanierungsstau //

Haben Sie derzeit, wenn Sie neue Ideen oder Strategien diskutieren, auch zuweilen ...

Bin ich stark genug für eine Wissenschaftskarriere?

Ich arbeite als Postdoc und hadere mit dem System: wenig Anerkennung, Hierarchien, Druck durch hohe Leistungsanforderungen, ein unsicherer Karriereweg. Mein Selbstbewusstsein schwindet. Ich frage mich, wie ich damit umgehen kann und ob ich stark genug bin für diesen Berufsweg?

Stein auf Stein

Im Hochschulbau summieren sich die Probleme – zu den bestehenden Sanierungsaltlasten sind noch neue Herausforderungen für die Bauplaner gekommen: Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Digitalisierung. Alles zusammen zu bewältigen, wäre ein großer Schritt nach vorn, scheitert aber oft an fehlenden Mitteln und trägen Strukturen

Takt vor Tempo

Der Münchner Informatiker Wolfgang Hesse möchte die Bahn kundenorientierter, effektiver und klimafreundlicher machen. Dafür berechnet er optimale Taktzeiten, passende Knotenpunkte und kämpft gegen Großprojekte wie Stuttgart 21

Wie viel Wissenschaft brauchen Ärzte?

Ein neues Leopoldina-Papier kritisiert mangelnde Wissenschaftskompetenz in der Ärzteschaft und fordert Veränderungen. Die Adressaten fühlen sich auf die Füße getreten
Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma CookieFirst.com.

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?

Abo nicht ausreichend

Ihr Abonnement berechtigt Sie nur zum Aufrufen der folgenden Produkt-Inhalte: