DUZ AKTUELL

POLITIK & GESELLSCHAFT

FORSCHUNG & INNOVATION

STUDIUM & LEHRE

KOMMUNIKATION & TRANSPARENZ

ARBEIT & PSYCHOLOGIE

WISSENSCHAFT & MANAGEMENT

 Login

DUZ Magazin

01/2020 vom 24.01.2020

Editorial

Politik & Gesellschaft

  • „Wir sind Vordenker“ – DAAD-Präsident Mukherjee im Interview
  • Systemisch, empathisch, radikal – Der Politologe Stephan Rammler über Universitäten als Zukunftslabore
  • Sanierungsstau – Kolumnist Karl-Heinz Reith zum Hochschulbau
  • „Erst Wahnsinn, dann Realität“ – Ex-ERC-Präsident Bourguignon hat sich verabschiedet

Thema

  • Schneller Start, viele Pläne – Die Europäischen Hochschulallianzen sind gestartet
  • Alle wollen mehr – Was die Politik noch plant
  • „Sehr pragmatische Entscheidung“ sagt Thomas Ekman Jørgensen vom Europäischen Hochschuldachverband EUA
  • ECIU, EDUC, Yufe, CIVIS, 4EU+ – Fünf Allianzen und ihre Vorhaben

Forschung & Innovation

  • Ade, monotone Arbeitswelt – Die Philosophin Lisa Herzog engagiert sich für eine gerechtere Gesellschaft

Studium & Lehre

  • Ein Platz für Bläulinge – Insektenbiotope als Übungsstationen für Lehramtsstudierende
  • Lehren mit Lightboard-Videos – Einsatzszenarien

Kommunikation & Transparenz

  • Stärke durch scheitern – Mutmachende Events
  • Nachgefragt – Wie entstand die Idee, ein Uni-Lied zu komponieren?

Internationale Higher Education

  • Die Vierteljahresschrift des Boston College Center for International Higher Education, diesmal mit einem Schwerpunkt zum Thema Mobilität

Arbeit & Psychologie

  • Verantwortung – für den Lebenslauf Wie Hochschulen dafür sorgen, dass der Tenure Track hält, was er verspricht

Wissenschaftskarriere

  • Unter 4 Augen – Rat von Coach Neela Enke
  • So läuft es bei uns … – Universität Münster
  • Stellenmarkt – Aktuelle Ausschreibungen

Die Wissenschaft hat festgestellt

  • "75 ist das neue 60“ – Entwicklungspsychologin Johanna Drewelies über die Fitness älterer Menschen

Aus dieser Ausgabe online verfügbar:

// Editorial: Europa //

​„Warum wurde das eigentlich nicht schon früher erforscht?“, hat ein Journalist vor vielleicht zehn Jahren einen italienischen Wissenschaftler gefragt, der untersuchte, wie Bäume miteinander sprechen. …

Ade, monotone Arbeitswelt

Von wegen ein Fluch. Der digitale Wandel birgt viele Chancen für die moderne demokratische Gesellschaft, für Chancengerechtigkeit und Teilhabe, sagt die Philosophin Lisa Herzog. Wie das funktionieren soll, erklärt sie in allgemeinverständlichen Büchern. Dafür erhielt sie gleich zwei Preise.

Alle wollen mehr

Macrons Idee der Europäischen Hochschule ist auf den Weg gebracht, die zweite Runde der Ausschreibung läuft. Der Beifall ist groß, doch es wurde knapp kalkuliert.

Mir fällt es schwer, „Nein“ zu sagen.

In der Flut der täglichen Anfragen habe ich ständig das Gefühl nicht zu dem zu kommen, was mir wichtig ist. Mir fällt es schwer, „Nein“ zu sagen. Was kann ich tun?, fragt ein Soziologie-Professor.

Systemisch, empathisch, radikal

Die Zukunft ist ein Raum der Möglichkeiten. Und Universitäten sind ideale Orte, diesen Raum im Sinne einer nachhaltigen Welt zu gestalten, meint der Politologe Stephan Rammler.

Universität Münster

Was tut die Westfälische Wilhelms-Universität Münster, um auch als Arbeitgeberin attraktiv zu sein? Die Vizekanzlerin berichtet.

Verantwortung für den Lebenslauf

Der Bund finanziert 1000 neue Tenure-Track-Stellen, die Besetzung läuft. Damit der Karriereweg hält, was er verspricht, müssen sich die Hochschulen um die jungen Wissenschaftler kümmern.

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?

Abo nicht ausreichend

Ihr Abonnement berechtigt Sie nur zum Aufrufen der folgenden Produkt-Inhalte: