DUZ AKTUELL

POLITIK & GESELLSCHAFT

FORSCHUNG & INNOVATION

STUDIUM & LEHRE

KOMMUNIKATION & TRANSPARENZ

ARBEIT & PSYCHOLOGIE

WISSENSCHAFT & MANAGEMENT

75 JAHRE DUZ

 Login

Antikörper gegen Sars-CoV-2

Universitätskliniken starten Studien zu Blutplasma-Therapie

Blutplasma von genesenen Covid-19-Erkrankten planen Universitätskliniken in Deutschland einzusetzen, um mit dem Coronavirus infizierte Patienten zu behandeln. An einer entsprechenden Studie nimmt das Universitätsklinkum Gießen und Marburg teil und sucht dafür Spender. Auch das Uni-Klinikum Erlangen arbeitet an einer entsprechenden Therapie, hat aber bereits genügend genesene Patienten gefunden, die Plasma zur Verfügung gestellt haben, teilte die Universität Mitte April mit. „Aktuelle wissenschaftliche Daten weisen darauf hin, dass durch COVID-19-Immunplasma eine deutliche Abschwächung der lebensbedrohlichen Verläufe möglich ist“, erklärt Prof. Dr. Holger Hackstein, Leiter der Transfusionsmedizinischen und Hämostaseologischen Abteilung am Universitätsklinikum Erlangen.

Laut der Auswertung des Robert-Koch-Instituts (RKI) haben sich von den bisher schätzungsweise 145.694 Infizierten in Deutschland rund 99.400 Patienten vom Coronavirus wieder erholt (Stand: 22. April 2020). Die Genesenen kämen für eine solche Spende in Frage.

Bei einer Infektion bilden sich im Blutplasma Antikörper gegen den Krankheitserreger. Diese werden laut der Uni-Mitteilungen nun mittels des Blutplasmas der genesenen Patienten bei der Therapie erkrankter Covid-19-Patienten eingesetzt. Laborversuche haben demnach gezeigt, dass diese Antikörper eine neutralisierende Wirkung auf das Sars-CoV-2-Virus haben. Deshalb gehen die Mediziner davon aus, dass die Gabe dieser Antikörper schwere Covid-Erkrankungen positiv beeinflussen könnte. „Diese Antikörper sind Eiweißmoleküle, die sich an die Oberfläche des Virus anbinden und es in seiner Vermehrung direkt hemmen oder indirekt andere Zellen des Immunsystems dabei unterstützen, das Virus zu zerstören“ erklärt der Transfusionsmediziner Hackstein.



raw/ DUZ Redaktion

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?

Abo nicht ausreichend

Ihr Abonnement berechtigt Sie nur zum Aufrufen der folgenden Produkt-Inhalte: