C.T.

POLITIK & GESELLSCHAFT

FORSCHUNG & INNOVATION

STUDIUM & LEHRE

KOMMUNIKATION & TRANSPARENZ

ARBEIT & PSYCHOLOGIE

WISSENSCHAFT & MANAGEMENT

 Login

Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Wie die Hochschule Mitarbeiter sucht – und attraktive Arbeitsbedingungen schafft.

Dieser Artikel ist im DUZ Magazin für Wissenschaft und Gesellschaft in der Rubrik "So läuft es bei uns" erschienen und Teil der Online-Reihe "Arbeitgeber stellen sich vor" auf DUZ Wissenschaftskarriere.

Gisela Munzert leitet die Personalabteilung der Hochschule Albstadt-Sigmaringen in Baden-Württemberg.

Frau Munzert, welche Stellen sind aktuell auf Ihrem Karriereportal ausgeschrieben?

Wir suchen in vielen verschiedenen Bereichen in Wissenschaft und Verwaltung. Da Projekte häufig kurzfristig ausgeschrieben werden, ändert sich das Angebot beinahe täglich. Manchmal finden Sie dort gut und gerne zehn bis zwölf offene Stellen.

Wie suchen Sie darüber hinaus nach Mitarbeitern?

Der übliche Weg sind bei uns die Stellenausschreibungen in verschiedenen Medien. Wo sie platziert werden, hängt davon ab, für welche Position wir jemanden suchen. Verwaltungsstellen schreiben wir überwiegend in den regionalen Tageszeitungen und den gängigen Online-Jobbörsen aus, im Wissenschaftsbereich teilweise in fachspezifischen Onlinebörsen. Viele Arbeitsverhältnisse entstehen hier aber auch über persönliche Kontakte und die Netzwerke der Professorinnen und Professoren. Auch Lehrbeauftragte finden wir häufig darüber. Gehen in der Personalabteilung Initiativbewerbungen von potenziellen Lehrbeauftragten ein, leiten wir sie an die Dekane der Fakultäten weiter.

Was unternehmen Sie, damit einmal gewonnene Mitarbeiter bleiben?

Wir versuchen, als Arbeitgeber attraktiv zu sein. Was die Vergütung angeht, können wir im öffentlichen Dienst zwar keine großen Angebote machen. Aber wir haben die Möglichkeit, mit besonders flexiblen Arbeitszeiten zu werben, die für unsere Beschäftigten in allen Bereichen gelten. Wir haben keine Kernarbeitszeiten, sondern einen Gleitzeitrahmen, das heißt, man kann seine Arbeitszeit zwischen 6.30 und 20 Uhr erbringen. Außerdem kann man einen Teil der Arbeit im Homeoffice erledigen. Mit diesen und weiteren Angeboten wollen wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern. Wir arbeiten auch mit Einrichtungen zusammen, die für die Kinder unserer Mitarbeitenden in den Ferien Betreuung anbieten. Außerdem versuchen wir, sie bei der Pflege von Angehörigen zu unterstützen, wir beraten, vermitteln Kontakte. Das Thema ist zunehmend gefragt.

Wie können sich Ihre Mitarbeiter weiterbilden?

Sie können natürlich fachliche Fortbildungsveranstaltungen besuchen. Dazu haben sie die Möglichkeit, aus einem breiten Angebot zu wählen, das wir in Kooperation mit mehreren Hochschulen und Universitäten entwickeln. Dadurch können wir ihnen auf Ihren Bedarf hin maßgeschneiderte Seminare anbieten. Darüber hinaus haben die Mitarbeitenden dadurch die Gelegenheit, über Hochschulgrenzen hinweg miteinander ins Gespräch zu kommen. Außerdem können sie sich über ein Austauschprogramm in europäischen Hochschulen und ausländischen Unternehmen weiterbilden, etwa an einem einwöchigen Englischkurs auf Malta teilnehmen oder hospitieren bei einer vergleichbaren Stelle an einer unseren Partnerhochschulen im Ausland. Führungskräfte aus dem wissenschaftlichen wie aus dem Verwaltungsbereich werden über unser Führungskräfteprogramm gefördert.

Was macht die Hochschule besonders? 

Die familiäre Atmosphäre. Bereichsübergreifend kommt man bei uns leicht ins Gespräch, Dienstwege sind kurz, man kann sich schnell mal ein Gerät aus einer anderen Fakultät ausleihen. Immer öfter führt das zu interdisziplinären Kooperationen. Anders als in großen Einrichtungen sind Mitarbeitende bei uns für ein eher breites Aufgabengebiet zuständig, ein Job deckt meist mehrere Bereiche ab. Das macht die Arbeit sehr abwechslungsreich. Und besonders ist auch, dass wir uns hier in einer landschaftlich schönen Lage befinden, mit dem Donautal, der Schwäbischen Alb und der Nähe zur Bodenseeregion.

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?

Abo nicht ausreichend

Ihr Abonnement berechtigt Sie nur zum Aufrufen der folgenden Produkt-Inhalte: