POLITIK & GESELLSCHAFT

FORSCHUNG & INNOVATION

STUDIUM & LEHRE

KOMMUNIKATION & TRANSPARENZ

ARBEIT & PSYCHOLOGIE

WISSENSCHAFT & MANAGEMENT

 Login

Prof. Dr. Birgitta Wolff

ist Präsidentin der Goethe-Universität Frankfurt. Bis zu ihrem Amtsantritt hatte sie den Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre und Internationales Management an der Universität Magdeburg inne. Von 2010 bis 2013 amtierte sie als  Kultus-, Wirtschafts- und Wissenschaftsministerin des Landes Sachsen-Anhalt.


ARTIKEL von Prof. Dr. Birgitta Wolff

Querdenker in die Offensive

In Zeiten von Google und Co. scheint Innovation sich vor allem auf technologischem Gebiet abzuspielen. Doch gerade hier müssen Geistes- und Gesellschaftswissenschaften vor- und querdenken, was möglich ist. Ein Plädoyer für einen innovativeren Innovationsbegriff

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?