POLITIK & GESELLSCHAFT

FORSCHUNG & INNOVATION

STUDIUM & LEHRE

KOMMUNIKATION & TRANSPARENZ

ARBEIT & PSYCHOLOGIE

WISSENSCHAFT & MANAGEMENT

 Login

Susanne Rytina

ARTIKEL von Susanne Rytina

Seltene Exemplare

Immer noch ist Teilzeitarbeit in Führungspositionen die Ausnahme, bestätigt eine neue Studie. Dabei kommen diejenigen, die sie praktizieren, gut klar.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise ...

Mobilität gehört in der Wissenschaft dazu, doch kosten Dienstreisen nicht nur Zeit, sondern oft auch Nerven. Wer Anschlüsse verpasst, ewig wartet oder stundenlang unbequem sitzt, kommt schon gestresst am Tagungsort an. Geht es auch einfacher?

Die ersten hundert Tage als Chef

Gerade in der Anfangsphase können Vorgesetzte viel falsch machen. Jede Menge Fettnäpfchen lauern. Was Sie unbedingt vermeiden sollten und wie Sie einen guten Einstieg hinlegen.

Mensch, ärgere dich!

Selig sind die Friedfertigen. Tatsächlich? Manchmal ist es besser, Dampf anzulassen und sich nach Herzenslust zu ärgern. Forscher ergründen, woher das Gefühl kommt, was es mit uns macht – und warum wir ihm im Job durchaus manchmal mehr Raum geben sollten.

Dresden beschreitet Neuland

Erst die Stelle beschreiben, dann den Prof suchen: So läuft das an Unis in Deutschland. Die Technische Universität Dresden machte es einmal anders und konnte sich vor Bewerbern kaum retten.

Frischlinge im Labor

Sie unterstützen Wissenschaftler und schnuppern Universitätsluft: 78 Abiturienten leisten an der Medizinischen Hochschule Hannover ein freiwilliges wissenschaftliches Jahr. Ein Konzept, das bundesweit Schule machen könnte – und aus Fehlern lernt.

Kündigen: Wie sage ich´s richtig?

Verträge laufen aus, eine Verlängerung ist unmöglich: Trennungsgespräche gehören zum Alltag im Wissenschaftsbetrieb. Doch wie verhält man sich da? Tipps für Beschäftigte und Chefs.

Ein Geschenk der Götter

Sie verzaubern Menschen mit ihren Worten, treiben Projekte voran und drehen manchmal das ganz große Rad. Charismatische Führungspersönlichkeiten sind mit einer besonderen Gabe ausgestattet. Erlernen kann man die zwar nicht. Die eigene Ausstrahlung verbessern kann jedoch jeder.

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?

Abo nicht ausreichend

Ihr Abonnement berechtigt Sie nur zum Aufrufen der folgenden Produkt-Inhalte: