POLITIK & GESELLSCHAFT

FORSCHUNG & INNOVATION

STUDIUM & LEHRE

KOMMUNIKATION & TRANSPARENZ

ARBEIT & PSYCHOLOGIE

WISSENSCHAFT & MANAGEMENT

 Login

Prof. Dr. Peter Finke

Peter Finke (geb.1942) ist Sprecher der naturforschenden Vereinigungen in Mitteleuropa, Mitgründer und Vorstandsmitglied der Vereinigung für ökologische Ökonomik und Begründer eines internationalen Netzwerks gegen die Urwaldvernichtung in Südostasien.
Als Professor für Wissenschaftstheorie an der Universität Bielefeld (1982 – 2006), für Kulturökologie an der Privatuniversität Witten-Herdecke (1995 – 1998) und bei vielen Gastverpflichtungen an in- und ausländischen Universitäten (bis heute) hat er häufig die Übergriffe von Politik, Wirtschaft und Verwaltung auf die Wissenschaft kritisiert.
Studium in Göttingen, Heidelberg und Oxford (St. Catherine’s College). Promotion 1977 Göttingen, Habilitation 1979 Bielefeld, Ehrendoktor 2004 Debrecen/Ungarn. Vorzeitiger freiwilliger Rückzug von seiner Lehrtätigkeit 2006 aus Protest gegen die politisch verordnete Umstrukturierung der Universitäten.
Im März 2014 erschien sein Buch: „Citizen Science: Das unterschätzte Wissen der Laien“ im Oekom-Verlag, München.
E-Mail: peter.finke@t-online.de

ARTIKEL von Prof. Dr. Peter Finke

Neue Richtlinie, altes Tabu

Echte Bürgerforschung lebt von forschenden Laien, ist duz-Gastkommentator Peter Finke überzeugt. Das Vorhaben des Forschungsministeriums zu Citizen Science beäugt er mit Skepsis.

Die unfertige Demokratie

Gesellschaft und Wissenschaft brauchen einander. Das ist unstrittig. Ungeklärt aber ist, wie ihre Beziehung zu gestalten ist – und wie viel Einfluss die Bürgergesellschaft auf die Wissenschaft beanspruchen darf. Ein Denkanstoß mit drei Seitenhieben.

Der inkonsequente Reformer

Mit seinem Plädoyer für eine Bürgeruniversität zeigt der Wuppertaler Wissenschaftsreformer Uwe Schneidewind der akademischen Elite die Harke. Das ist gut, meint der Wissenschaftstheoretiker Peter Finke, aber nicht gut genug. Eine Philippika gegen die Philippika.

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?

Abo nicht ausreichend

Ihr Abonnement berechtigt Sie nur zum Aufrufen der folgenden Produkt-Inhalte: