C.T.

POLITIK & GESELLSCHAFT

FORSCHUNG & INNOVATION

STUDIUM & LEHRE

KOMMUNIKATION & TRANSPARENZ

ARBEIT & PSYCHOLOGIE

WISSENSCHAFT & MANAGEMENT

 Login

Karl-Dieter Grüske

Präsident der Universität Erlangen-Nürnberg und Vizepräsident der Rektorenkonferenz

Geboren 1946 in Erlangen, promovierte und habilitierte Karl-Dieter Grüske an der Uni Erlangen-Nürnberg. Nach Forschungsaufenthalten in Indonesien, dem Jemen und in den USA lehrte der Volkswirtschaftler in Bonn und Hamburg. 1991 kehrte er in seine Heimatstadt zurück, wurde Professor für Volkswirtschaftslehre. Die Universität führt er seit 2002. Karl-Dieter Grüske engagiert sich in akademischen Gremien und der Politikberatung. In der Hochschulrektorenkonferenz ist er Vizepräsident für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Beziehungen zur Wirtschaft.

ARTIKEL von Karl-Dieter Grüske

Rolle rückwärts

Sieben Jahre nach seiner Einführung ist das Ende des Leistungslohns für Professoren in Deutschland nahe. In den meisten Ländern werden Hochschullehrer bald wieder nach Erfahrung, sprich: nach Alter bezahlt. Das darf nicht sein, sagt Karl-Dieter Grüske, Präsident der Uni Erlangen-Nürnberg.

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?

Abo nicht ausreichend

Ihr Abonnement berechtigt Sie nur zum Aufrufen der folgenden Produkt-Inhalte: