DUZ AKTUELL

POLITIK & GESELLSCHAFT

FORSCHUNG & INNOVATION

STUDIUM & LEHRE

KOMMUNIKATION & TRANSPARENZ

ARBEIT & PSYCHOLOGIE

WISSENSCHAFT & MANAGEMENT

75 JAHRE DUZ

 Login

DUZ Magazin

11/2021 vom 19.11.2021

Editorial

Politik & Gesellschaft

  • „Brüssel hört nur die Großen“ – Die portugiesische EU-Parlamentarierin Maria da Graça Carvalho fordert mehr Mitbestimmung für die Wissenschaft
  • Dranbleiben – Viele Wünsche, wenig Aussicht auf Erfolg – DUZ-Kolumnist Karl-Heinz Reith zum Wissenschaftslobbyismus
  • Werte wandeln – Was Hochschulen für die eigene Nachhaltigkeit tun

Thema

  • Freiheit in Gefahr – Von gesellschaftlichem Gegenwind bis zu staatlicher Verfolgung gibt es in vielen Ländern Druck und Gefahren
  • Forschen in einer Militärdiktatur – In Ägypten werden Wissenschaftler verhaftet und ermordet
  • Kontrolle bis nach Deutschland – Der lange Arm der chinesischen Regierung
  • Zensur, Kürzungen, Einflussnahme – Brasiliens Universitäten droht der Kollaps
  • Probleme im „Land der Freiheit“ – In den USA hat Trump Gräben hinterlassen

Forschung & Innovation

  • Nicht einfach nur ein Label – Flurina Schneider erkundet die Rolle des Wissens in Transformationsprozessen

Studium & Lehre

  • Künstlich intelligentes Schreiben – Software kann Texte im wissenschaftlichen Stil erzeugen – Hochschulen müssen Wege finden, damit umzugehen

Kommunikation & Transparenz

  • Säen und ernten ... im Forschergarten
  • Nachgefragt – Warum ist eine Science Week am Standort Berlin wichtig?
  • Von grün bis offen – Online-Sciathon in Lindau: Die Gewinner 

Arbeit & Psychologie

  • Mythen entzaubern – Wie man Anhängern von Verschwörungstheorien entgegentreten kann

Wissenschaftskarriere

  • Unter 4 Augen – Tipps von Coachin Franziska Jantzen
  • So läuft es bei uns … – am Deutschen Institut für Normung e. V.
  • Stellenmarkt – Aktuelle Ausschreibungen

    Die Wissenschaft hat festgestellt

    • „Hass zu säen, ist kein Garant, um zu siegen“ – Der Physiker Stefan Bornholdt erforscht gesellschaftliche Debatten

      Aus dieser Ausgabe online verfügbar:

      // Editorial: Freiheit //

      Man muss mal was Positives sagen. Also: Es ist eine schöne Entwicklung, dass so viel aufgezeichnet und online gestellt wird und man Diskurse verfolgen kann, die man früher aus Zeitnot oder wegen der Entfernung verpasst hätte. ...

      DIN Deutsches Institut für Normung e. V.

      Was zeichnet das DIN aus und wo liegt der besondere Personalbedarf? Der Chief Human Resources Officer berichtet.

      Kontrolle bis nach Deutschland

      Die Kommunistische Partei Chinas übt nicht nur im eigenen Land Druck auf Wissenschaftler aus, sondern greift auch die akademische Freiheit im Ausland an. Jüngstes Beispiel: die Konfuzius-Institute

      Nervosität vor wichtiger Präsentation – wie damit umgehen?

      Meine neue Stelle als Referentin für Digitale Transformation im Stab der Unileitung gefällt mir sehr gut. Nun soll ich allerdings auch regelmäßig im Senat Bericht erstatten. In kleiner Runde kann ich meine Arbeit gut präsentieren, aber vor diesem einflussreichen Gremium zu sprechen, setzt mich total unter Druck. Wie kann ich besser damit umgehen?

      Werte wandeln

      Weniger fliegen, intelligenter heizen, Erfahrungen austauschen: An immer mehr Hochschulen laufen Projekte für Nachhaltigkeit an

      „Kein Garant, um zu siegen“

      Warum feindselige politische Botschaften die Menschen eher abstoßen und ins gegnerische Lager treiben, erklärt der Bremer Physiker Stefan Bornholdt
      Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma CookieFirst.com.

      Login

      Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
      Bitte loggen Sie sich ein:
       

      Logout

      Möchten Sie sich abmelden?

      Abo nicht ausreichend

      Ihr Abonnement berechtigt Sie nur zum Aufrufen der folgenden Produkt-Inhalte: