DUZ Magazin

09/2019 vom 20.09.2019

Politik & Gesellschaft

  • Die Quelle soll weitersprudeln – Hochschulvertreter in Baden-Württemberg warnen vor Einsparungen
  • Anschluss – Kolumnist Karl-Heinz Reith zum Thema Bildungsbeteiligung
  • Außen vor – Peter Thuy vom Verband Privater Hochschulen will Mitsprache

Thema

  • Weiterbildung unter Wert – Auf dem Weiterbildungsmarkt spielen Hochschulen kaum eine Rolle.
  • „Tor zur Gesellschaft“ – Weiterbildung bringt doch Reputation, meint Fernuni-Rektorin Ada Pellert.
  • Medienheroes mit verrückten Träumen  – Die Lernplattform „oncampus“ der TH Lübeck bringt Phantasie ins Spiel, um neue Zielgruppen zu erreichen.
  • Liefern wie bestellt – Die Universität Augsburg visiert mittelständische Unternehmen an.
  • Es muss sich rechnen – Die Uni Oldenburg ist eine bekannte Adresse für Forschung zu lebenslangem Lernen.

Forschung & Innovation

  • Ressourcenschonender Blick – Die Psychologin Melanie Jaeger-Erben hat den Preis „Transformative Wissenschaft“ gewonnen.
  • DUZ Transfer / Wissenschaft wirksam machen – Gründergeist und Start-up-Kultur

Studium & Lehre

  • Lieber Café als Hörsaal – Studierende haben keine Lust auf Vorlesungen. Wie Dozenten sie in den Hörsaal zurückholen
  • Teilkompetenzen, die transferiert werden müssen – Ein Plädoyer für Trainings zu interkultureller Kompetenz

Kommunikation & Transparenz

  • Zocken für die Forschung – Computerspiele
  • Nachgefragt – Was fordert Medienunternehmen heraus?
  • Monster! Mythen! Mutationen! – Chimäre: Die Karriere einer Behauptung

Arbeit & Psychologie

  • Misserfolge an der Hochschule – Wie Führungskräfte damit umgehen und eine offene Fehlerkultur entwickeln

Wissenschaftskarriere

  • Unter 4 Augen – Tipps von Coach Franziska Jantzen
  • So läuft es bei uns … an der Universität Freiburg
  • Stellenmarkt – Aktuelle Ausschreibungen

Die Wissenschaft hat festgestellt

  • „Angst essen Seele auf“ – Wie wird Angst in verschiedenen Kulturen wahrgenommen? Das erforschen Wissenschaftler der Uni Kiel und der Columbia-Universität.

Aus dieser Ausgabe online verfügbar:

Außen vor

Privathochschulen dürfen nicht länger diskriminiert werden, wenn es um Förderungen oder politische Mitsprache geht.

Den Blick auf die Produkte verändern

Wie beeinflusst eine erfolgreiche Reparatur den Konsum? Die Psychologin Melanie Jaeger-Erben untersucht zusammen mit Bürgern, unter welchen Bedingungen Menschen sich ressourcenschonend verhalten. Jetzt hat sie den Forschungspreis Transformative Wissenschaft gewonnen.

Lieber Café als Hörsaal

Keine Lust auf Vorlesungen, Studierende besuchen lieber Seminare und Übungen – oder bringen sich den Stoff selbst bei. Manchmal liegt das an den Dozenten, viel häufiger aber an den Lehrmethoden, hat der Psychologe René Bochmann herausgefunden.

Tor zur Gesellschaft

Weiterbildung bringt keine Reputation. Was für ein Irrtum, meint Ada Pellert, Rektorin der Fernuni Hagen. Als Professorin für Organisationsentwicklung und Bildungsmanagement ist sie seit vielen Jahren in den Führungsetagen deutscher Hochschulen unterwegs. Auch forscht sie zu Weiterbildung und lebenslangem Lernen.

Universität Freiburg

Wo sind Chancen, wo sind Herausforderungen? Die Universität Freiburg stellt ihre Konzepte in der Personalentwicklung für Wissenschaft und Verwaltung vor.

Wie werde ich als neue Führungskraft meinen Mitarbeitenden gerecht?

Seit zehn Monaten bin ich als Leiter der Pressestelle erstmals Führungskraft und für sechs Mitarbeitende verantwortlich. Ich möchte sie fair behandeln, es gibt aber zwei neue Kollegen, die mich ständig mit Detailfragen in Beschlag nehmen. So bleibt für die anderen zu wenig Zeit. Was kann ich tun?

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?

Abo nicht ausreichend

Ihr Abonnement berechtigt Sie nur zum Aufrufen der folgenden Produkt-Inhalte: