C.T.

POLITIK & GESELLSCHAFT

FORSCHUNG & INNOVATION

STUDIUM & LEHRE

KOMMUNIKATION & TRANSPARENZ

ARBEIT & PSYCHOLOGIE

WISSENSCHAFT & MANAGEMENT

 Login

DUZ Magazin

07/2018 vom 27.07.2018

EDITORIAL

CAMPUS
leben & arbeiten

„Orte der Begegnung schaffen“

Warum Hochschulen und Städte strategische Partnerschaften pflegen sollten, erläutert die Sprecherin des Bündnisses Wissenschaft in der Stadt.

Nachgefragt

„Fachinformationsdienste für die Wissenschaft“ – was verbirgt sich hinter diesem DFG-Förderprogramm?

Mein Podcast-Favorit

Der Astronom und Blogger Florian Freistetter empfiehlt „Probably Science“.

Kompetenz von draußen

Die Hochschule Ostwestfalen-Lippe setzt auf Lehrveranstaltungen mit Co-Dozenten – für mehr Praxisbezug in der Lehre.

TITEL
nobelpreisträgertagung

Forscher-Idole und große Fragen

Junge Wissenschaftler treffen auf Nobelpreisträger: Nahaufnahmen einer ereignisreichen Woche am Bodensee. >>> mehr

Die ernsten Themen

In Lindau geht es immer auch um die Relevanz von Wissenschaft.

Woher sie stammen

Die Herkunftsländer der Teilnehmer.

Hinter den Kulissen

Wer organisiert das Nobelpreisträgertreffen – und wie kommen Nachwuchswissenschaftler zu einer Einladung?

„Stärker an die Region binden"

Ein Gespräch mit dem Nobelpreisträger Bert Sakmann.

Rückblick

Wie das Treffen wurde, was es ist.  

LABOR
denken& diskutieren

„Sondervotum gegen Minimalkonsens"

Rainer Lange vom Wissenschaftsrat über innovative Begutachtungsverfahren.

Die Leistung muss zählen

Das Ideal der absolut gleichmäßigen Repräsentation unterschiedlicher Gruppen an Hochschulen ist fehlgeleitet, meint Rainer G. Asch.

Stereotype entlarven

Lamya Kaddor setzt sich für ein offenes Islamverständnis in Deutschland ein.

Max Planck wirbt um Vertrauen

Präsident Martin Stratmann über den Umgang mit dem Hirnforscher Nikos Logothetis. >>> mehr

Nachschlag, bitte!

Das geplante neue Forschungsrahmenprogramm Horizont Europa stößt auf wenig Begeisterung.

Baustelle Uniklinikum

Den Hochschulkliniken fehlt es an Personal. Das geht zulasten der Forschung – und demotiviert den Nachwuchs.

MEMO
merken & mitnehmen

Was war los

Hochschul- und wissenschaftspolitische Meldungen aus dem In­ und Ausland.

„Gegenseitige Wertschätzung“

Wolfgang Burtscher hofft auf positive Impulse des EU-Rahmenprogramms Horizont Europa.

Reiths Thema: Wirklich gleichwertig?

duz-Kolumnist Karl-Heinz Reith entlarvt zwei Lebenslügen der deutschen Bildungspolitik.

KARRIERE
Wie die richtigen Leute an den richtigen Ort kommen

Auf der Überholspur

Katja Sträßers Karriere war immer gradlinig – und wird nun von einem ERC Grant gekrönt. >>> mehr

„Wie bringe ich mich in Position?“

Tipps für den Karrieresprung von Coach Franziska Jantzen.

Der akademische Stellenmarkt

Topaktuelle nationale und internationale Ausschreibungen für Ihre Laufbahn in der Wissenschaft

PRAXIS
Wie die richtigen Leute noch besser werden

Zu professioneller Textarbeit führen

Wie Studierende das richtige Lesen lernen.

standards

Cartoon – Der Buchegger

Personalien

Weiterlesen

Impressum & Vorschau

Aus dieser Ausgabe online verfügbar:

Auf der Überholspur

Katja Sträßer forscht in Gießen – mit einem ERC Grant, der höchsten wissenschaftlichen EU-Auszeichnung.

Forscher-Idole

Die 68. Lindauer Nobelpreisträgertagung: Nahaufnahmen einer ereignisreichen Woche.

„Eine erhebliche Belastung“

Max-Planck-Präsident Martin Stratmann über den Fall Logothetis.

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?

Abo nicht ausreichend

Ihr Abonnement berechtigt Sie nur zum Aufrufen der folgenden Produkt-Inhalte: