POLITIK & GESELLSCHAFT

FORSCHUNG & INNOVATION

STUDIUM & LEHRE

KOMMUNIKATION & TRANSPARENZ

ARBEIT & PSYCHOLOGIE

WISSENSCHAFT & MANAGEMENT

 Login

DUZ Magazin

03/2017 vom 24.03.2017

EDITORIAL

CAMPUS
leben & arbeiten

Die Lorbeeren der anderen

Ein Wirtschaftswissenschaftler aus Konstanz hat herausgefunden: Lob steigert die Leistung – aber anders, als man denkt.

Zurück auf Anfang

Was die heutige Studentengeneration mit dem Begriff „Heimat“ verbindet, zeigt eine Ausstellung an der Uni Göttingen.

„Raus aus dem Elfenbeinturm“

Matthias Barth von der Universität Lüneburg über die gesellschaftliche Verantwortung von Hochschulen.

Neue Kanäle

Tagungen in Karlsruhe und Weimar befassen sich mit der Zukunft der Wissenschaftskommunikation.

LABOR
denken & diskutieren

Eifrige Projektschmieden

Deutsche Hochschulen haben viele Ideen, wie sich die Lehre verbessern lassen könnte. >>> mehr

Verkorkste Kultur

Die Wirtschaftswissenschaften sind ein Bollwerk gegen Innovation, meint Frank Beckenbach.

Nach dem Geldregen

Ein Kulturwandel in der Lehre – das ist die große Herausforderung.

Um wessen Freiheit geht es?

Josef Lange denkt das Baden­Württemberg­Urteil weiter.

Lynchjustiz und Bürgerrechte

Manfred Berg erforscht Rassenkonflikte in den USA.

Mit gebündelten Kräften

Der nächste Exzellenzwettbewerb steht vor der Tür. >>> mehr

Raus aus dem Windschatten

Juncker trommelt für eine europäische Verteidigungsforschung.

MEMO
merken & mitnehmen

Was war los

Hochschul- und wissenschaftspolitische Meldungen aus dem In­ und Ausland.

Reiths Thema: Verweigerter Dialog

Das „neue“ Zulassungssystem der Hochschulen gerät abermals ins Trudeln.

Wenn Fremdes zum Eigenen wird

Der Marokkaner Yassir El Jamouhi forscht in Deutschland zu kulturellen Unterschieden beim nonverbalen Verhalten.

KARRIERE
Wie die richtigen Leute an den richtigen Ort kommen

Vereinzelt, bemüht

Was Hochschulen als Arbeitgeber dem Nachwuchs anbieten.

„Prekär ist die Situation am Ende einer Laufbahn“

Ulrich Preis, Arbeitsrechtler, über Zeitverträge und Verantwortung. >>> mehr

Beatrice Gründler im Profil

Die Arabistin lebte 20 Jahre lang in den USA, nun in Berlin. Für ihre Arbeit wurde sie mit dem Leibniz-Preis ausgezeichnet.

Der akademische Stellenmarkt

Topaktuelle nationale und internationale Ausschreibungen für Ihre Laufbahn in der Wissenschaft

PRAXIS
Wie die richtigen Leute noch besser werden

Stütze der Personalarbeit

Wie hat sich Coaching in Hochschule und Wissenschaft in den letzten Jahren etabliert, welche Angebote gibt es inzwischen und wie ist es um die Akzeptanz und Professionalisierung bestellt? Die exklusiv in der duz vorgestellten Ergebnisse einer 2016 vom Coachingnetz Wissenschaft durchgeführten Befragung bieten Antworten darauf.

standards

Cartoon – Der Buchegger
Personalien
Weiterlesen
Impressum & Vorschau

Aus dieser Ausgabe online verfügbar:

Eifrige Projektschmieden

Der Qualitätspakt Lehre geht auf die Zielgerade. Knapp eine Milliarde Euro haben Bund und Länder bereits in die Verbesserung der Studienqualität gepumpt, eine weitere soll bis 2020 noch folgen. Die Hochschulen haben in der ersten Förderphase des Qualitätspakts viel ausprobiert, allen voran die Ingenieurwissenschaften.

Mit gebündelten Kräften

Auftakt zum nächsten Exzellenzwettbewerb: Im April sind die Antragsskizzen für die Cluster bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft einzureichen. Die Bedingungen haben sich verschärft, zugleich steht eine dauerhafte Förderung in Aussicht. Können Verbundanträge mehrerer Unis ihr Risiko des Scheiterns minimieren?

„Prekär ist die Situation am Ende einer Laufbahn“

Die Befristung wissenschaftlicher Stellen soll der Qualifizierung dienen – so ist das gesetzliche Privileg für den Forschungsbereich gedacht. Doch die Hochschulen werden ihrer personalpolitischen Verantwortung nicht gerecht, meint Ulrich Preis, einer der Konstrukteure der Gesetzgebung auf der Bundesebene.

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?

Abo nicht ausreichend

Ihr Abonnement berechtigt Sie nur zum Aufrufen der folgenden Produkt-Inhalte: