POLITIK & GESELLSCHAFT

FORSCHUNG & INNOVATION

STUDIUM & LEHRE

KOMMUNIKATION & TRANSPARENZ

ARBEIT & PSYCHOLOGIE

WISSENSCHAFT & MANAGEMENT

 Login

DUZ Karriere Letter

02/2017 vom 10.03.2017

holen & halten

Kind oder Karriere

Die Frage ist meistens nicht, ob Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eine Karriere mit Kind anstreben, sondern wie sie beides angesichts oft schwieriger Rahmenbedingungen gut miteinander vereinbaren können.

suchen & finden

Verspielte Erwachsene

Psychologie-Professor Dr. René Proyer erforscht ein besonderes Persönlichkeitsmerkmal. >>> mehr

duz-Stellenmarkt

Nationale und internationale Ausschreibungen für Ihre Karriere

kommen & gehen

Unter vier Augen - Kolumne des Coachingnetzes Wissenschaft

Ungewollt zum Konkurrenzkampf herausgefordert – was tun?

Gründergeist an Hochschulen 

Der Gründerradar des Stifterverbandes bietet einen Überblick über Gründerzentren, Entrepreneur-Studiengänge und regionale Netzwerke.

Aus dieser Ausgabe online verfügbar:

„Mit mehr Leichtigkeit“

Wer verspielt ist, kann sich leichter für neue Erfahrungen öffnen und den alltäglichen Herausforderungen stressfreier begegnen. Das sagt Dr. René Proyer, Professor für Differentielle Psychologie und Psychologische Diagnostik an der Universität Halle.

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?