POLITIK & GESELLSCHAFT

FORSCHUNG & INNOVATION

STUDIUM & LEHRE

KOMMUNIKATION & TRANSPARENZ

ARBEIT & PSYCHOLOGIE

WISSENSCHAFT & MANAGEMENT

 Login

DUZ Karriere Letter

06/2016 vom 08.07.2016

holen & halten

Mut zu Umwegen

Vom geraden Pfad abzukommen, ist nicht gleichbedeutend mit Scheitern.

„Ein schleichender Prozess“

Was Menschen tun, wenn ihre Beziehung zum Job abkühlt, erforscht Hildegard Matthies.

suchen & finden

Auf zu neuen Ufern

Wie die Karriereoptionen für junge Geisteswissenschaftler in Deutschland und den USA verbessert werden können, stand im Mittelpunkt eines DFG-Symposiums.

duz-Stellenmarkt

Nationale und internationale Ausschreibungen für Ihre Karriere

kommen & gehen

Offene Türen zum Iran

Die politische Entspannung eröffnet auch Wissenschaftlern neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

Unter vier Augen

Wie Juniorprofessoren Zeit zum Forschen und Publizieren finden und verteidigen können.

Aus dieser Ausgabe online verfügbar:

„Ein schleichender Prozess“

Wann sind Menschen so unzufrieden, dass sie ihren Job hinschmeißen? Die Berliner Soziologin Hildegard Matthies untersucht das Phänomen „Cooling out“.

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?

Abo nicht ausreichend

Ihr Abonnement berechtigt Sie nur zum Aufrufen der folgenden Produkt-Inhalte: