Foto: pxhere.com

Qualitätspakt Lehre Lehre ist Gemeinschaftsaufgabe

Mit dem Auslaufen des Qualitätspakts Lehre im Jahr 2020 stellt sich die Frage aufs Neue: Wie kann die Lehre an Deutschlands Hochschulen dauerhaft gestärkt werden? Eine wettbewerbliche, wissenschaftsbasierte Institution auf Bundesebene wäre eine vernünftige Antwort. >>> mehr

duz Magazin 11/17 vom 17. November 2017

Foto: colourbox.com

Akademische Redefreiheit Streit aushalten

Die Debatte um Sprechverbote wird nicht allein an angloamerikanischen Hochschulen erbittert geführt. Auch in Deutschland warnen Dozenten vor potenziell verstörenden Seminarinhalten. Kann der Lehrauftrag dann aber noch erfüllt werden? Und überhaupt: Wer sollte auf dem Campus Redefreiheit erhalten – und wer nicht? Eine Spurensuche. >>> mehr

duz Magazin 09/17 vom 15. September 2017

Das System Trappist 1, wie es aussehen könnte. (Visualisierung: Nasa / JPL Caltech)

Wissenschaftsfreiheit Welten konstruieren

Wissenschaft ist selten geradlinig. Sie muss frei sein, Fragen zu stellen, zu zweifeln und zu irren, um schließlich neue Sichtweisen zu ermöglichen. Dafür braucht es mündige Bürger, die Ambivalenzen aushalten. Bieten wir den Vereinfachern die Stirn. Ein Plädoyer.

von Peter-André Alt >>> mehr

duz Magazin 12/17 vom 15. Dezember 2017

Initiativen für Flüchtlinge Willkommen in Deutschland

650 studentische Initiativen, die Studierende und Studieninteressierte mit Fluchthintergrund unterstützen, fördert der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD). Drei davon wurden Anfang Juli gemeinsam von DAAD und Bundesbildungsministerium mit dem „Welcome-Preis“ ausgezeichnet. >>> mehr

duz Magazin 07/17 vom 21. Juli 2017

Hochschuldidaktik Geschlechtergerecht lehren

Die Gestaltung der Hochschullehre kann einen Beitrag zur Chancengleichheit für alle Geschlechter leisten. Die Hochschuldidaktik spielt dabei eine bedeutende Rolle. Wie es gelingen kann, die Kategorie Geschlecht als wichtigen Faktor in der Lehre anzuerkennen, ohne Stereotye zu erzeugen, erfahren Sie hier. >>> mehr

duz Magazin 06/17 vom 23. Juni 2017


Aktuelle Stellen

Korrektor/-in (englisch) auf freiberuflicher Basis

DUZ Verlags- und Medienhaus GmbH

Dezernent/-in für Studienangelegenheiten

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Stellenmarkt

Finden Sie Ihre neue Stelle im großen Karriereportal der duz:


Über den Suchassistenten behalten Sie automatisch aktuelle Stellenangebote im Blick.


Offener Brief Zehn Bologna-Experten mahnen zur Kurskorrektur

Unter dem Titel "Wissenschaftliche Bildung als (Selbst-)Bestimmung und als gesellschaftlicher Auftrag der Hochschule" veröffentlichen zehn Bologna-Experten einen Aufruf in der duz - deutsche Universitätszeitung. >>> mehr

duz Magazin 12/13 vom 22. November 2013

E-Learning Klicken sie noch, oder lernen sie schon?

Eine Vorlesung digitalisiert und in Häppchen aufgeteilt ins Internet stellen – das kann jeder. E-Learning auf akademischem Niveau braucht aber mehr. Beispiele guter Online-Lehre gibt es, doch ein allgemein gültiges Modell ist nicht in Sicht. >>> mehr

duz Magazin 12/13 vom 22. November 2013

Studienreform: neuer Streit im Haus Don Quijote de la Bologna

Jahre waren sie unterwegs, um für die Studienreform zur werben. Nun stellen die Bologna-Experten die Arbeit ein. Nicht ganz freiwillig. Ist von Bologna die Rede, gehen die Emotionen hoch. >>> mehr

duz Magazin 12/13 vom 22. November 2013

Internationalisierung Auslandsämter fordern mehr Kompetenzen

Sich global zu präsentieren, um die besten Köpfe anzulocken, ist ein Muss für Deutschlands Hochschulen. Das setzt die akademischen Auslandsämter unter Druck. Darüber diskutieren die Amtsleiter auf einer Tagung. >>> mehr

duz Europa 09/13 vom 08. November 2013

Grundwissenschaften Lehre im Notbetrieb

Nie zuvor waren mehr historische Quellen und originale Handschriften so einfach und breit zugänglich wie heute. Das Problem: Der wissenschaftliche Nachwuchs muss sie lesen können. Den jungen Historikern das beizubringen, ist eine Wissenschaft für sich. Nun stirbt sie aus. Ein Lehrstück vom Notbetrieb an Unis. >>> mehr

duz Magazin 11/13 vom 25. Oktober 2013

Duales Studium Gemeinsam gelöst

Im dualen Studium sind praktische und theoretische Ausbildung miteinander verknüpft. Das Modell könnte zur Blaupause für Europa werden. Aber kann es die hohen Erwartungen erfüllen? Jetzt befasst sich der Wissenschaftsrat damit. >>> mehr

duz Magazin 10/13 vom 27. September 2013

Laufbahn ohne Aufstiegschance Der König der Lehre

Xavier Bihan hat alles, was Professoren groß macht: internationale Erfahrung, Auszeichnungen, Originalität, Führungsstärke. Und trotzdem ist der Romanist an der Humboldt-Universität Berlin nicht über einen Posten als Lehrkraft für besondere Aufgaben hinausgekommen. Was läuft da schief? >>> mehr

duz Magazin 09/13 vom 30. August 2013

Plattform für digitale Lehre Impulsgeber, Referenz und Lehrmeister

Das Portal e-teaching.org hat nach Internet-Maßstab ein hohes Alter erreicht: Zehn Jahre ist es jetzt. Von Experten gemacht, richtet es sich explizit auch an Einsteiger. Das scheint zu gelingen. >>> mehr

duz Europa 06/13 vom 12. Juli 2013

Sexismus an der Hochschule Unangenehm berührt

Viele Hochschulen sehen sich als Ort der reinen Wissenschaft und wollen nicht wahrhaben, dass es auch an ihnen Sexismus gibt. Sie gehen das Thema deshalb nur selten offensiv an. Dabei erleben Frauen hier Belästigungen aller Art und fordern eine neue Offenheit. >>> mehr

duz Magazin 07/13 vom 28. Juni 2013

Massenware Moocs Lehre wird digital

Massive Open Online Courses (Moocs) liegen im Trend. Die kurzen Videos sollen die Lehre revolutionieren und irgendwann Geld einspielen. Doch die Abbrecherquoten sind hoch und die Prüfungen nicht fälschungssicher. Die Rufe nach mehr Qualität in der Onlinelehre werden lauter. >>> mehr

duz Magazin 07/13 vom 28. Juni 2013
Zeige 51 bis 60 (von insgesamt 94 Artikeln)

duz Special


Brücken bauen:
Andrássy Universität Budapest

zur Info

duz SPECIAL der Baden-Württemberg Stiftung
___________
duz SPECIAL: wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing