Humor hilft heilen: Dr. Eckart von Hirschhausen bestritt 2016 eine Ringvorlesung am Institut für Allgemeinmedizin der Frankfurter Goethe-Universität. (Foto: Ravens-Taeuber / Institut f. Allgemeinmedizin, GU Frankfurt/M.)

Lehrtechniken Versucht‘s mal mit Humor

Gelangweilte und frustrierte Studierende, leere Hörsaalreihen – auch für Lehrende ist das nicht lustig. Apropos lustig: Wer seine routiniert abgespulten Lehrveranstaltungen dagegen mit der richtigen Dosis Witz anreichert und die Studierenden zum Lachen bringt, tut viel für sein Fach. >>> mehr

duz Magazin 09/18 vom 21. September 2018

Foto: unsplash.com

Digitale Studienberatung Lasst uns chatten!

Telefonieren war gestern: Für die Studierenden der Generation „Digital Natives“ läuft Kommunikation vor allem über Dienste wie WhatsApp. Deshalb bieten nun Hochschulen Studienberatung als WhatsApp-Chat an. Doch dabei wollen Datenschutzbeauftragte und Personalrat ein Wörtchen mitreden. >>> mehr

duz Magazin 08/18 vom 24. August 2018

Moot Court in Nürnberg. (Foto: Lérot / Internationale Akademie Nürnberger Prinzipien)

Internationale Rechtssprechung Der lange Atem des Völkerrechts

Am Schauplatz der Nürnberger Prozesse lehrt Juraprofessor Christoph Safferling, wie Menschenrechtsverletzungen geahndet werden können. Er erläutert, warum das so mühsam ist und dass Juristen sich nicht allein auf Gesetze verlassen dürfen. >>> mehr

duz Magazin 05/18 vom 25. Mai 2018

Islamische Theologie Vertane Chance?

Der Gründungsvertrag für das Islam-Institut der Humboldt-Uni sieht vor, nach drei Jahren auch liberale Islamvertreter in den Beirat berufen zu können. Doch die nun über den Vertrag abstimmenden Verbände verkörpern allein die Regierungen in Ankara und Teheran.

Ein duz-Gastkommentar von Christine Schirrmacher >>> mehr

duz Magazin 03/18 vom 23. März 2018

Neue Lehrkonzepte Feedback macht die Lehre besser

Sie sind aus studierendenzentrierter Lehre nicht mehr wegzudenken: Blitzlicht, Zielscheibe, Written Review, One Minute Paper. Studentisches Feedback trägt dazu bei, dass die  Zeit für Lehrende und Studierende ebenso lehrreich wie lernintensiv ist. >>> mehr

duz Magazin 01/18 vom 26. Januar 2018


Aktuelle Stellen

Professur für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre (W3)

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Vertretungsprofessur für das Berufungsgebiet: Altern und Inklusion (W2)

Hochschule Mittweida University of Applied Sciences

Kanzler/-in (W3)

Uni Duisburg-Essen

Stellenmarkt

Finden Sie Ihre neue Stelle im großen Karriereportal der duz:


Über den Suchassistenten behalten Sie automatisch aktuelle Stellenangebote im Blick.


Ein Lob der Wut Mensch, ärgere dich!

Selig sind die Friedfertigen. Tatsächlich? Manchmal ist es besser, Dampf anzulassen und sich nach Herzenslust zu ärgern. Forscher ergründen, woher das Gefühl kommt, was es mit uns macht – und warum wir ihm im Job durchaus manchmal mehr Raum geben sollten. >>> mehr

duz Magazin 12/14 vom 21. November 2014

Jung und Alt im Hörsaal Die Grauen da vorne

Offen soll die Hochschule sein, für Jung und Alt. Um den Wissensdurst der letzteren zu löschen, gibt es seit Jahrzehnten schon Seniorenprogramme. Nichts Neues, eigentlich. Nur: Das Miteinander der Generationen ist immer wieder Anlass zur Diskussion. >>> mehr

duz Magazin 11/14 vom 24. Oktober 2014

Studienabbrecher in der Statistik Wie viele bleiben?

Alle sind sich einig: Zu viele Menschen scheitern im Studium. Doch um etwas zu tun, müssen die Hochschule erst einmal erfassen, wer ihre Abbrecher sind. Wer wirft hin? Wer wechselt nur die Uni? Die Politik drängt – und die Hochschulen jagen ein Phantom. >>> mehr

duz Magazin 09/14 vom 22. August 2014

E-Klausur: Prüfung bei Mr. Computer Klick, klick. Error.

Das Semester endet, die Korrekturen kommen – auf den Schreibtischen stapeln sich Prüfungen. In Mainz ist manches leichter: Seit zehn Jahren können Dozenten Klausuren am Computer schreiben lassen. Der korrigiert binnen Sekunden. Doch die E-Klausur hat ihre Tücken. >>> mehr

duz Magazin 08/14 vom 25. Juli 2014

Freie Lehrmaterialien Mit der Lizenz zum Lernen

Sie sind kostenlos und überall am PC verfügbar – frei zugängliche Lehr- und Lernmaterialien, sogenannte Open Educational Resources. Sie bieten Studierenden wie Dozenten viele Vorteile. Dennoch werden die elektronischen  Medien nicht massenhaft genutzt. >>> mehr

duz Magazin 07/14 vom 27. Juni 2014

Verwaltungsdeutsch Sprachwerk vertreibt den Amtsschimmel

Klare Worte statt Verwaltungskauderwelsch: Darauf zielt die linguistische Beratung von Sprachwerk e.V. ab. >>> mehr

duz Magazin 06/14 vom 23. Mai 2014

Gute Praxis in der Lehre Studierende beim Lernen begleiten

Vorlesungen und Seminare sind nur ein Teil des Studiums. Studierende bereiten Lehrveranstaltungen nach, bilden Lerngruppen, um Prüfungen vorzubereiten, eignen sich Wissen an. Doch selbst dann sind Dozierende nicht außen vor. Erfahren Sie hier, wie Sie Selbstlernphasen Ihrer Studierenden initiieren und begleiten können. >>> mehr

duz Magazin 06/14 vom 23. Mai 2014

Talente finden mittels Dekanslisten Die Auserwählten

Hochschulen haben den Auftrag, Talente auszubilden. Doch in Massenuniversitäten, an
denen es immer mehr Studierende gibt, fällt es schwer, die Besten zu finden. Seit einiger Zeit bedienen sich Hochschulen einer sogenannten Dean´s List. Doch das Instrument ist strittig. >>> mehr

duz Magazin 05/14 vom 25. April 2014

Ganz im Ernst Exzellent durchschnittlich

Stipendien gibt es für die Besten der Besten. Und neuerdings auch für ausgewiesene Durchschnittsstudenten und Anti-Streber. Absurd? Absolut. Da könnte man auch gleich bessere Studienbedingungen für alle schaffen, meint Medienprofessor Klaus Arnold. >>> mehr

duz Magazin 04/14 vom 21. März 2014

Lernportfolios entwickeln Den Blick aufs Lernen richten

Vorlesungsnotizen, Präsentationen, To-do-Listen – und vielleicht auch der eine oder andere Schmierzettel: Wie Studierende lernen, bleibt Dozenten oft verborgen. In Lernportfolios sammeln Studierende solche Dokumente dagegen systematisch. Davon können auch Lehrende profitieren – wenn sie ihre Kursteilnehmer gut anleiten. >>> mehr

duz Magazin 04/14 vom 21. März 2014
Zeige 41 bis 50 (von insgesamt 100 Artikeln)

duz Special

Gerade erschienen:

Die Zukunft der Forscher-Alumni
Das Potenzial internationaler Gastforschender strategisch einsetzen

zur Info

duz SPECIAL der Alexander von Humboldt-Stiftung
___________
duz SPECIAL:
wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing

Web-Kiosk

Alle Ausgaben finden Sie auch als E-Journal im Web-Kiosk!

zum Web-Kiosk


Informationen zum Abonnement finden Sie hier.