Foto: pxhere.com

Qualitätspakt Lehre Lehre ist Gemeinschaftsaufgabe

Mit dem Auslaufen des Qualitätspakts Lehre im Jahr 2020 stellt sich die Frage aufs Neue: Wie kann die Lehre an Deutschlands Hochschulen dauerhaft gestärkt werden? Eine wettbewerbliche, wissenschaftsbasierte Institution auf Bundesebene wäre eine vernünftige Antwort. >>> mehr

duz Magazin 11/17 vom 17. November 2017

Foto: colourbox.com

Akademische Redefreiheit Streit aushalten

Die Debatte um Sprechverbote wird nicht allein an angloamerikanischen Hochschulen erbittert geführt. Auch in Deutschland warnen Dozenten vor potenziell verstörenden Seminarinhalten. Kann der Lehrauftrag dann aber noch erfüllt werden? Und überhaupt: Wer sollte auf dem Campus Redefreiheit erhalten – und wer nicht? Eine Spurensuche. >>> mehr

duz Magazin 09/17 vom 15. September 2017

Das System Trappist 1, wie es aussehen könnte. (Visualisierung: Nasa / JPL Caltech)

Wissenschaftsfreiheit Welten konstruieren

Wissenschaft ist selten geradlinig. Sie muss frei sein, Fragen zu stellen, zu zweifeln und zu irren, um schließlich neue Sichtweisen zu ermöglichen. Dafür braucht es mündige Bürger, die Ambivalenzen aushalten. Bieten wir den Vereinfachern die Stirn. Ein Plädoyer.

von Peter-André Alt >>> mehr

duz Magazin 12/17 vom 15. Dezember 2017

Initiativen für Flüchtlinge Willkommen in Deutschland

650 studentische Initiativen, die Studierende und Studieninteressierte mit Fluchthintergrund unterstützen, fördert der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD). Drei davon wurden Anfang Juli gemeinsam von DAAD und Bundesbildungsministerium mit dem „Welcome-Preis“ ausgezeichnet. >>> mehr

duz Magazin 07/17 vom 21. Juli 2017

Hochschuldidaktik Geschlechtergerecht lehren

Die Gestaltung der Hochschullehre kann einen Beitrag zur Chancengleichheit für alle Geschlechter leisten. Die Hochschuldidaktik spielt dabei eine bedeutende Rolle. Wie es gelingen kann, die Kategorie Geschlecht als wichtigen Faktor in der Lehre anzuerkennen, ohne Stereotye zu erzeugen, erfahren Sie hier. >>> mehr

duz Magazin 06/17 vom 23. Juni 2017


Aktuelle Stellen

Korrektor/-in (englisch) auf freiberuflicher Basis

DUZ Verlags- und Medienhaus GmbH

Dezernent/-in für Studienangelegenheiten

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Stellenmarkt

Finden Sie Ihre neue Stelle im großen Karriereportal der duz:


Über den Suchassistenten behalten Sie automatisch aktuelle Stellenangebote im Blick.


Betreuungsmodell 'Thesis Committee' Promotion bei Mutter, Vater, Onkel und Tante

In Deutschland ist es als Betreuungsmodell noch die Ausnahme: das sogenannte Thesis Committee. So heißt der Ansatz, bei dem mehrere Wissenschaftler einen Doktoranden betreuen. Am Bernstein Center der Universität Freiburg wird er bereits seit 2005 praktiziert. Welche Erfahrungen hat man im Südwesten gemacht? >>> mehr

duz Magazin 09/15 vom 21. August 2015

Englisch verpflichtet Eliteuni robbt ins polyglotte Zeitalter

Vor fast genau einem Jahr hat die Technische Universität München angekündigt, ab 2020 alle Master-Studiengänge nur noch in Englisch anzubieten. Die Umstellung ist ein Kraftakt. Warum die Mühe und kann sie sich überhaupt lohnen? Ein Beitrag von duz-Autorin Jeanette Goddar. >>> mehr

duz Magazin 09/15 vom 21. August 2015

Eine Disziplin erfindet sich neu Wirtschaftswissenschaften: Rebellion von unten

Als vor sieben Jahren die Finanzkrise die Welt erschütterte, stürzten die Ereignisse auch die Wirtschaftswissenschaften in eine Legitimationskrise. Studenten und Professoren kämpfen seitdem für eine Erneuerung des Fachs. Geplant ist nun eine internationale Konferenz. >>> mehr

duz Magazin 08/15 vom 24. Juli 2015

Digitale Hochschule Wissen für alle und überall

Hamburg zeigt Flagge und wagt einen Vorstoß in Sachen frei zugängliche Lehr- und Lernmaterialien, kurz OER (Open Educational Resources). Sechs Hochschulen des Stadtstaates bereiten die Gründung einer Online-Universität vor. Der Ausgang ist noch offen. >>> mehr

duz Magazin 07/15 vom 26. Juni 2015

Digitale Lehre Europa liegt vorn bei den Online-Kursen

Hochschulbildung für die Masse, angeboten als sogenannte Moocs, gilt seit Jahren als guter Weg, das Image der Universität und die Studierendennachfrage zu verbessern. Eine Studie belegt das. >>> mehr

duz Karriere Letter 05/15 vom 12. Juni 2015

Qualitätsmanagement Können statt kontrollieren

Die Kontrolle von Lehre kann nicht wie die Kontrolle einer Staubsaugerproduktion funktionieren. Für den Bildungsbereich haben andere Regeln zu gelten. Die müssen so kreativ und flexibel sein wie die Wissenschaftler selbst es sind. Form muss zu Inhalt passen. Nur so ist Qualität denkbar. Ein Plädoyer. >>> mehr

duz Magazin 06/15 vom 29. Mai 2015

Internationalisierung Zulassungshürden überwinden

Hochschulen aus ganz Europa suchen nach Wegen, Leistungen aus dem Ausland einfacher und leichter anzuerkennen. Das tut not, denn die Verfahren sind mühsam. >>> mehr

duz Karriere Letter 04/15 vom 08. Mai 2015

Karriere an der Fachhochschule Frauen, wo seid ihr?

Händeringend werden an Fachhochschulen Professorinnen gesucht –  es gibt zu wenig Bewerberinnen. Gründe dafür sind vor allem ein Informationsdefizit und die Selbstzweifel der Frauen. Vier Professorinnen berichten von ihren Erfahrungen. >>> mehr

duz Magazin 05/15 vom 24. April 2015

Debatte Sollen Profs im Bachelor lehren?

Viele Professoren und wissenschaftliche Mitarbeiter sind genervt von der Lehre. Sie frisst Zeit, die für die eigene Forschung dringend nötig wäre. So flammt die Idee neu auf, Lehrstuhlinhaber erst in Master-Studiengängen zur Lehre heranzuziehen. Was dafür spricht und was dagegen, erfahren Sie auf diesen Seiten. >>> mehr

duz Magazin 04/15 vom 20. März 2015

Promotionsrecht für Fachhochschulen Dr. FH, zum Ausgang bitte!

Es war ein hochschulpolitischer Paukenschlag, als Baden-Württemberg im vergangenen Frühjahr als erstes Bundesland das Promotionsrecht für Fachhochschulen ins Gesetz schrieb. Ein Jahr später ist es darum geradezu verdächtig still geworden. Eine Erkundung im Südwesten. >>> mehr

duz Magazin 03/15 vom 20. Februar 2015
Zeige 21 bis 30 (von insgesamt 94 Artikeln)

duz Special


Brücken bauen:
Andrássy Universität Budapest

zur Info

duz SPECIAL der Baden-Württemberg Stiftung
___________
duz SPECIAL: wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing