Humor hilft heilen: Dr. Eckart von Hirschhausen bestritt 2016 eine Ringvorlesung am Institut für Allgemeinmedizin der Frankfurter Goethe-Universität. (Foto: Ravens-Taeuber / Institut f. Allgemeinmedizin, GU Frankfurt/M.)

Lehrtechniken Versucht‘s mal mit Humor

Gelangweilte und frustrierte Studierende, leere Hörsaalreihen – auch für Lehrende ist das nicht lustig. Apropos lustig: Wer seine routiniert abgespulten Lehrveranstaltungen dagegen mit der richtigen Dosis Witz anreichert und die Studierenden zum Lachen bringt, tut viel für sein Fach. >>> mehr

duz Magazin 09/18 vom 21. September 2018

Foto: unsplash.com

Digitale Studienberatung Lasst uns chatten!

Telefonieren war gestern: Für die Studierenden der Generation „Digital Natives“ läuft Kommunikation vor allem über Dienste wie WhatsApp. Deshalb bieten nun Hochschulen Studienberatung als WhatsApp-Chat an. Doch dabei wollen Datenschutzbeauftragte und Personalrat ein Wörtchen mitreden. >>> mehr

duz Magazin 08/18 vom 24. August 2018

Moot Court in Nürnberg. (Foto: Lérot / Internationale Akademie Nürnberger Prinzipien)

Internationale Rechtssprechung Der lange Atem des Völkerrechts

Am Schauplatz der Nürnberger Prozesse lehrt Juraprofessor Christoph Safferling, wie Menschenrechtsverletzungen geahndet werden können. Er erläutert, warum das so mühsam ist und dass Juristen sich nicht allein auf Gesetze verlassen dürfen. >>> mehr

duz Magazin 05/18 vom 25. Mai 2018

Islamische Theologie Vertane Chance?

Der Gründungsvertrag für das Islam-Institut der Humboldt-Uni sieht vor, nach drei Jahren auch liberale Islamvertreter in den Beirat berufen zu können. Doch die nun über den Vertrag abstimmenden Verbände verkörpern allein die Regierungen in Ankara und Teheran.

Ein duz-Gastkommentar von Christine Schirrmacher >>> mehr

duz Magazin 03/18 vom 23. März 2018

Neue Lehrkonzepte Feedback macht die Lehre besser

Sie sind aus studierendenzentrierter Lehre nicht mehr wegzudenken: Blitzlicht, Zielscheibe, Written Review, One Minute Paper. Studentisches Feedback trägt dazu bei, dass die  Zeit für Lehrende und Studierende ebenso lehrreich wie lernintensiv ist. >>> mehr

duz Magazin 01/18 vom 26. Januar 2018


Aktuelle Stellen

Professur für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre (W3)

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Vertretungsprofessur für das Berufungsgebiet: Altern und Inklusion (W2)

Hochschule Mittweida University of Applied Sciences

Kanzler/-in (W3)

Uni Duisburg-Essen

Stellenmarkt

Finden Sie Ihre neue Stelle im großen Karriereportal der duz:


Über den Suchassistenten behalten Sie automatisch aktuelle Stellenangebote im Blick.


Studienplatzvergabe Farbblind geht auch

Tests, die die Studierfähigkeit prüfen, fragen nicht nur die kognitiven Fähigkeiten ab, sondern versuchen, die Anforderungen abzubilden, die im Studium auf die Bewerber warten. Seit Jahrzehnten feilen die Experten an den Fragen und Aufgaben. >>> mehr

duz Magazin 03/18 vom 23. März 2018

Wissenschaftsfreiheit Welten konstruieren

Wissenschaft ist selten geradlinig. Sie muss frei sein, Fragen zu stellen, zu zweifeln und zu irren, um schließlich neue Sichtweisen zu ermöglichen. Dafür braucht es mündige Bürger, die Ambivalenzen aushalten. Bieten wir den Vereinfachern die Stirn. Ein Plädoyer.

von Peter-André Alt >>> mehr

duz Magazin 12/17 vom 15. Dezember 2017

Qualitätspakt Lehre Lehre ist Gemeinschaftsaufgabe

Mit dem Auslaufen des Qualitätspakts Lehre im Jahr 2020 stellt sich die Frage aufs Neue: Wie kann die Lehre an Deutschlands Hochschulen dauerhaft gestärkt werden? Eine wettbewerbliche, wissenschaftsbasierte Institution auf Bundesebene wäre eine vernünftige Antwort. >>> mehr

duz Magazin 11/17 vom 17. November 2017

Akademische Redefreiheit Streit aushalten

Die Debatte um Sprechverbote wird nicht allein an angloamerikanischen Hochschulen erbittert geführt. Auch in Deutschland warnen Dozenten vor potenziell verstörenden Seminarinhalten. Kann der Lehrauftrag dann aber noch erfüllt werden? Und überhaupt: Wer sollte auf dem Campus Redefreiheit erhalten – und wer nicht? Eine Spurensuche. >>> mehr

duz Magazin 09/17 vom 15. September 2017

Initiativen für Flüchtlinge Willkommen in Deutschland

650 studentische Initiativen, die Studierende und Studieninteressierte mit Fluchthintergrund unterstützen, fördert der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD). Drei davon wurden Anfang Juli gemeinsam von DAAD und Bundesbildungsministerium mit dem „Welcome-Preis“ ausgezeichnet. >>> mehr

duz Magazin 07/17 vom 21. Juli 2017

Plakatwettbewerb Die Liegestühle stehen senkrecht

„Studentenleben” – das Wort galt vielen früher mal als Synonym für Freiheit und Experimentierfreude. Dagegen lassen die Beiträge zum diesjährigen Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks vermuten, dass heutige Studierende eher selten zum Leben kommen. >>> mehr

duz Magazin 06/17 vom 23. Juni 2017

Hochschuldidaktik Geschlechtergerecht lehren

Die Gestaltung der Hochschullehre kann einen Beitrag zur Chancengleichheit für alle Geschlechter leisten. Die Hochschuldidaktik spielt dabei eine bedeutende Rolle. Wie es gelingen kann, die Kategorie Geschlecht als wichtigen Faktor in der Lehre anzuerkennen, ohne Stereotye zu erzeugen, erfahren Sie hier. >>> mehr

duz Magazin 06/17 vom 23. Juni 2017

Kulturelles Erbe Eigene Geschichte retten

Jedes kulturelle Erbe sollte bewahrt und beschützt werden. Es sollte Krisen und Kriege überdauern. Schließlich ist es Teil der Identität eines Volkes. Da ist es sinnvoll, gerade auch Flüchtlingen aus Syrien an Hochschulen das historisch-strategische Rüstzeug zum Wiederaufbau zu vermitteln. >>> mehr

duz Magazin 04/17 vom 28. April 2017

Qualitätspakt Lehre Eifrige Projektschmieden

Der Qualitätspakt Lehre geht auf die Zielgerade. Knapp eine Milliarde Euro haben Bund und Länder bereits in die Verbesserung der Studienqualität gepumpt, eine weitere soll bis 2020 noch folgen. Die Hochschulen haben in der ersten Förderphase des Qualitätspakts viel ausprobiert, allen voran die Ingenieurwissenschaften. >>> mehr

duz Magazin 03/17 vom 24. März 2017

Fachhochschulen Ein Mantra hat sich abgeschliffen

„Andersartig, aber gleichwertig“: Die Botschaft von einst kann heute getrost vergessen werden. Just seit Bologna fällt den Fachhochschulen die Profilschärfung in Abgrenzung zu den Unis schwer. Ein historischer Abriss angesichts des bald 50-jährigen Bestehens der FHs. >>> mehr

duz Magazin 02/17 vom 24. Februar 2017
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 100 Artikeln)

duz Special

Gerade erschienen:

Die Zukunft der Forscher-Alumni
Das Potenzial internationaler Gastforschender strategisch einsetzen

zur Info

duz SPECIAL der Alexander von Humboldt-Stiftung
___________
duz SPECIAL:
wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing

Web-Kiosk

Alle Ausgaben finden Sie auch als E-Journal im Web-Kiosk!

zum Web-Kiosk


Informationen zum Abonnement finden Sie hier.