Das Foyer der Inselhalle in Lindau ist ein beliebter Treffpunkt für die Teilnehmer der Nobelpreisträgertagung. In den Pausen kommen sie hier zusammen. (Foto: Julia Nimke/Lindau Nobel Laureate Meetings)

Lindauer Nobelpreisträgertagung Forscher-Idole und große Fragen

Die 68. Lindauer Nobelpreisträgertagung bringt Hunderte junge Forscher und ihre Vorbilder am Bodensee zusammen. Was die Jugend begeistert und was die Alten mitteilen möchten: Nahaufnahmen einer ereignisreichen Woche. >>> mehr

duz Magazin 07/18 vom 27. Juli 2018

Unser Fotomodell Jan Wysocki promoviert an der Universität Heidelberg. Zu seinem Doktorvater hat er ein gutes Verhältnis. (Foto: Britta Frenz, Düsseldorf)

Promovieren Inspirieren, Freiräume lassen

Die Promotionsqualität steht und fällt mit einer guten Betreuung. Dabei birgt die Abhängigkeit von Doktorvater oder Doktormutter Risiken – nicht zuletzt für die Psyche. Können strukturierte Promotionsprogramme das Problem lindern? >>> mehr

duz Magazin 08/18 vom 24. August 2018

Benin-Bronze aus dem 16. Jahrhundert in einer Sonderausstellung im Bode-Museum, Berlin. (Foto: Foto: Marsupim / Wikimedia Commons, CC-BY-SA-2.0)

Kulturerbe Im artifiziellen Koma

Heilige Objekte können ihre Aura nur in ihren Herkunftsländern entfalten. In Deutschland sind sie deplatziert. Das Humboldt-Forum sollte die Zukunft Ethnologischer Museen neu denken. Eine Stellungnahme aus Kamerun.

von Albert Gouaffo >>> mehr

duz Magazin 05/18 vom 25. Mai 2018

Forschungsinfrastrukturen „Die besten Ideen finden“

Wolfgang Marquardt, Vorstandsvorsitzender des Forschungszentrums Jülich, sieht den Prozess seitens der Wissenschaft auf gutem Weg. An der Organisation könne man aber noch arbeiten. Sein Appell: gemeinsam neue Ideen für große Forschungsinfrastrukturen  entwickeln. >>> mehr

duz Magazin 04/18 vom 27. April 2018

Max-Planck-Gesellschaft Vertrauen in uns darf nie in Zweifel gezogen werden

Gegen den Direktor des Max-Planck-Instituts für biologische Kybernetik, Nikos Logothetis, wurde Strafbefehl erlassen. Der Verwaltungsrat der Max-Planck-Gesellschaft hat ihm nun Tierversuche untersagt. Ihr Präsident verteidigt diese Entscheidung. >>> mehr

duz Magazin 07/18 vom 27. Juli 2018


Aktuelle Stellen

Professur für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre (W3)

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Professur für das Lehrgebiet Usability (W2)

Technische Hochschule Nürnberg Georg-Simon-Ohm

Professur für das Lehrgebiet Regelungstechnik (W2)

Technische Hochschule Nürnberg Georg-Simon-Ohm

Stellenmarkt

Finden Sie Ihre neue Stelle im großen Karriereportal der duz:


Über den Suchassistenten behalten Sie automatisch aktuelle Stellenangebote im Blick.


Zufriedenheits-Index Die Vermessung des Glücks

Der Mensch muss sich vergleichen können. Wer im Wettbewerb besser abschneidet, zieht daraus Glück. Dieser Mechanismus nutzt der Marktwirtschaft. Privater Wohlstand sorgt aber auch für soziale Sicherheit und mehr Bildung für die gesamte Gesellschaft. Eine These. >>> mehr

duz Magazin 12/15 vom 20. November 2015

Wissenschaft und Migration Perspektiven gesucht

Hunderttausende Menschen wandern nach Europa, Politik und Zivilgesellschaft reagieren überfordert. Selten war guter Rat so gefragt wie dieser Tage. Doch die Antworten der Wissenschaft sind noch leise. Auch, weil jahrzehntelang kaum jemand auf sie hörte. >>> mehr

duz Magazin 12/15 vom 20. November 2015

Ein Plädoyer Querdenker in die Offensive

In Zeiten von Google und Co. scheint Innovation sich vor allem auf technologischem Gebiet abzuspielen. Doch gerade hier müssen Geistes- und Gesellschaftswissenschaften vor- und querdenken, was möglich ist. Ein Plädoyer für einen innovativeren Innovationsbegriff >>> mehr

duz Magazin 11/15 vom 23. Oktober 2015

Wie Wissenschaft verständlich wird Steile These, runder Artikel

Technologie und Wissenschaft sind die Schrittmacher unserer Zeit, und mehr denn je stehen Zeitungen und Magazine Berichten aus der Forschung aufgeschlossen gegenüber. Wer als Wissenschaftler in Massenmedien publizieren will, sollte Regeln beachten. Ein Leitfaden. >>> mehr

duz Magazin 10/15 vom 18. September 2015

Exzellenzinitiative Operation Lorbeer

Die Wissenschaft macht Druck bei der Gestaltung der Exzellenzinitiative und rüttelt am Gestaltungsprimat der Politik. Als strikte „Geheimsache“ haben die Deutsche Forschungsgemeinschaft und der Wissenschaftsrat ihren Bericht bei Bund und Ländern abgeliefert. Doch die Politik will sich nicht drängen lassen. Ein Lehrstück für Politstrategen. >>> mehr

duz Magazin 10/15 vom 18. September 2015

Forscher auf der Spur nach Betrug Ermittlungen zu schwarzen, weißen und grauen Schafen

Betrug und Pfusch in der Wissenschaft sind nicht nur Thema in den Medien. Sie sind längst auch zu einem Forschungsobjekt geworden. Eines, das reichlich kniffelig ist. Ein Erfahrungsbericht über die Stolpersteine bei der Erkenntnissuche. >>> mehr

duz Magazin 09/15 vom 21. August 2015

Eine Disziplin erfindet sich neu Wirtschaftswissenschaften: Rebellion von unten

Als vor sieben Jahren die Finanzkrise die Welt erschütterte, stürzten die Ereignisse auch die Wirtschaftswissenschaften in eine Legitimationskrise. Studenten und Professoren kämpfen seitdem für eine Erneuerung des Fachs. Geplant ist nun eine internationale Konferenz. >>> mehr

duz Magazin 08/15 vom 24. Juli 2015

Kerndatensatz Forschung Die Vermessung der Wissenschaft

Er liefert den kleinsten gemeinsamen Nenner: Der sogenannte Kerndatensatz Forschung soll die Berichterstattung für Forschungseinrichtungen vereinfachen. Vor allem aber soll er einheitliche Daten liefern, um Vergleiche ziehen zu können. Der Wissenschaftsrat hatte ihn in Auftrag gegeben, Ende Juli wird er öffentlich vorgestellt. >>> mehr

duz Magazin 08/15 vom 24. Juli 2015

Wissenschaft im Datenkreuz „Wir erhoffen uns Effizienzgewinne“

Zählen, messen, registrieren: Wenn mit dem sogenannten Kerndatensatz Forschung einheitliche Standards für das Sammeln und Aufbereiten von Daten gelten, hat das Folgen auch für Hochschulen und außeruniversitäre Institute. Ein duz-Gespräch mit dem Präsidenten der Max-Planck-Gesellschaft, Prof. Dr. Martin Stratmann über notwendige Leistungskontrolle und Evaluitis. >>> mehr

duz Magazin 08/15 vom 24. Juli 2015

Synthetische Biologie Das Leben, ein Baukasten

In der Synthetischen Biologie kommen Lebenswissenschaften und Ingenieurskunst zusammen. Forscher bauen Zellen nach, programmieren sie um, kreieren Leben. Wer denkt da nicht an Frankenstein? Umso erstaunlicher ist, wie stoisch Politik und Öffentlichkeit die Revolution im Labor zur Kenntnis nehmen. >>> mehr

duz Magazin 07/15 vom 26. Juni 2015
Zeige 41 bis 50 (von insgesamt 132 Artikeln)

duz Special

Gerade erschienen:

Die Zukunft der Forscher-Alumni
Das Potenzial internationaler Gastforschender strategisch einsetzen

zur Info

duz SPECIAL der Alexander von Humboldt-Stiftung
___________
duz SPECIAL:
wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing

Web-Kiosk

Alle Ausgaben finden Sie auch als E-Journal im Web-Kiosk!

zum Web-Kiosk


Informationen zum Abonnement finden Sie hier.