duz Nachrichten

Ausgabe 08/05 vom 07. Oktober 2005

Pinkwart ist 100 Tage im Amt:

Baustellen in NRW sind eröffnet

Düsseldorf Nordrhein-Westfalens Wissenschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart hat in den ersten hundert Tagen seiner Amtszeit zwar Reformbaustellen eröffnet, doch Gesetzentwürfe lassen auf sich warten. Mit Novellen zur Hochschulreform und zur Einführung von Studiengebühren ist frühestens zum Jahresende zu rechnen. Ungeachtet dessen ziehen die ersten Konflikte bereits auf, Ärger ist programmiert.

Universitätskanzler

Paradigmenwechsel in der Förderpolitik?

Weimar Wirtschaftlich flaue Zeiten erfodern in der Wissenschaft ein Umdenken hin zu stärkerer Kooperation mit der Industrie - so der Tenor auf der Uni-Kanzler-Tagung Ende September. Grundlagenforschung soll dennoch nicht zu kurz kommen.

Hochschulen in Europa

Eine Typologie soll für mehr Transparenz sorgen

Enschede Der niederländische Hochschulexperte Prof. Dr. Frans van Vught hat im Auftrag der EU einen Katalog entwickelt, mit dem sich die Hochschulen in Europa selbst klassifizieren sollen. Dadurch soll der europäische Hochschulraum transparenter und übersichtlicher werden.

Aktuell

Die Europäische Kommission hat Ende September ihre Pläne für das nächste Forschungsrahmenprogramm vorgelegt. Sie will künftig an der Forschung an embryonalen Stammzellen festhalten. EU-Abgeordnete sprachen sich dagegen aus. Umstritten bleibt auch die Einrichtung eines European Technology Institutes.

Politik

Die Fachhochschulkanzler hatten bei ihrer diesjährigen Tagung Mitte September vor allem ein Thema: Wie durch die Masterstudiengänge die Berufungsverfahren und die Arbeitsanforderungen der FH-Professoren verändert werden.

Lehre

Der mit 100 000 Euro dotierte Medida-Prix ist Mitte September in Rostock vergeben worden. Den Hauptpreis von 50 000 Euro erhielt das Projektteam der Plattform 'Prometheus', die an der Uniklinik Tübingen entwickelt wurde.

Köpfe

Der im Bundestagswahlkampf bekannt gewordene Heidelberger Staats- und Steuerrechtler Prof. Dr. Paul Kirchhof hat von der Politik vorerst genug. Für sein Steuerkonzept kämpft er jedoch weiter.

Forschung

Der Forschung droht enormer Wissensverlust, wenn digitale Daten nicht sicher archiviert werden. Was getan werden muss, war Thema einer internationalen Tagung.


duz Special


Brücken bauen:
Andrássy Universität Budapest

zur Info

duz SPECIAL der Baden-Württemberg Stiftung
___________
duz SPECIAL: wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing