duz Magazin

Ausgabe 03/18 vom 23. März 2018

EDITORIAL

CAMPUS
leben & arbeiten

„Wissenschafts­managerinnen“

Die Rolle der Hochschulsekretärinnen hat sich stark gewandelt, sagt Anja Spangenberg vom Netzwerk „Sekretarianet“.

Aufsatz-Favorit

Ranga Yogeshwar berichtet von einer Veröffentlichung, die zeigt, in welchen Bereichen des Lernens Maschinen dem Menschen schon heute überlegen sind.

In Aufruhr

Die Professorenschaft Österreichs formiert sich gegen Rechts; die Regierung wiegelt ab.

Demut geht anders

Im zehnten Jahr seines Bestehens gerät das Netzwerk Researchgate zunehmend unter Druck.

TITEL
eignungstests

Hauptsache mitmachen

Eignungstests sollen bei der Zulassung eine größere Rolle spielen. Doch was bringen sie eigentlich?

Farbblind geht auch

Wie die Experten an den Testverfahren feilen. >>> mehr

„Wissen, was erwartet wird“

Rebecca Zwick über Eignungs­feststellung in Deutschland und den USA.

LABOR
denken& diskutieren

„Ein kulturpolitischer Skandal“

Verleger Vittorio Klostermann kritisiert das neue Urheberrechts-Gesetz.

Vertane Chance?

Christine Schirrmacher findet, dass beim Institut für Islamische Theologie der HU Berlin die Wissenschaftsfreiheit zu kurz kommt. >>> mehr

Noch ist alles offen

Die neue Wissenschaftsministerin Anja Karliczek will erst einmal zuhören, Gespräche führen.

Ruhig und vernünftig

Peter-André Alt gilt als einer, der anderen Raum gibt. Im April soll er HRK-Präsident werden.

Spuren in den Genen

Elisabeth Binder fahndet nach jenen Gen-Veränderungen, die mit Traumata einhergehen.

Checks and Balances im Ländle

Theresia Bauer hat das baden-württembergische Landeshochschulgesetz novelliert. Ist damit der Frieden wiederhergestellt? >>> mehr

MEMO
merken & mitnehmen

Was war los

Hochschul- und wissenschaftspolitische Meldungen aus dem In­ und Ausland.

Mission Brüssel: „Es ist noch viel zu tun“

Maria Kelo, zuständig für Qualitätssicherung.

Reiths Thema: Mut fassen

Duz-Kolumnist Karl-Heinz Reith macht sich Gedanken über die Auswärtige Kulturpolitik.

KARRIERE
Wie die richtigen Leute an den richtigen Ort kommen

Im Profil: Über den Tellerrand

Anne Storch, Afrikanistin und Leibniz-Preisträgerin

„Doktormutter als Kollegin“

Wie macht man ehemaligen Chefs neue Hierarchieverhältnisse klar? Coach Ute Symanski weiß Rat.

Der akademische Stellenmarkt

Topaktuelle nationale und internationale Ausschreibungen für Ihre Laufbahn in der Wissenschaft

PRAXIS
Wie die richtigen Leute noch besser werden

Lehre und Prüfung

Wie das hochschuldidaktische Konzept des Constructive Alignment funktioniert.

standards

Cartoon – Der Buchegger

Personalien

Weiterlesen

Impressum & Vorschau


duz Special

Gerade erschienen:

Auf dem Weg zur Europäischen Universitiät

zur Info

duz SPECIAL der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
___________
duz SPECIAL:
wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing