duz Magazin

Ausgabe 01/18 vom 26. Januar 2018

EDITORIAL

CAMPUS
leben & arbeiten

„Ein Tippfehler“

Wolfgang Baier, Präsident der Ostbayerischen TH, erklärt eine folgenschwere Panne.

Die Wissenschaft hat festgestellt

… dass der Konsum forensischer Fernsehserien ihre Zuschauer nicht zu Verbrechern macht.

Wissen, Wege, Werkzeuge

Wie Wissenschaftsfestivals Breitenwirkung erzielen.

Nachgefragt

Martin Nissen erklärt, wie Forscher und Wikipedianer zusammenarbeiten können.

TITEL
sanierungsstau

Vorsicht, Hochschule!

Viele Hochschulgebäude sind Sanierungsfälle. Geld fließt eher in Neubauten als in die Instandhaltung.

Ratten, Schimmel, bröckelnde Fassaden

Wie Unis vor Ort die teils verheerenden Folgen des Sanierungsstaus in den Griff zu kriegen versuchen – vier Lageberichte. >>> mehr

LABOR
denken& diskutieren

„Sachverstand wird umgangen“

Saarlands Bildungsminister Ulrich Commerçon über die Leaders’ Agenda des Europäischen Rats.

Der Weg der Wahrheitsfindung

Duz-Gastkommentator Thomas Grundmann über die Spielregeln der Wissensgesellschaft. >>> mehr

… Kontrolle ist besser

Wie Max Mutschler vom Internationalen Konversionszentrum gegen Waffenexporte kämpft. >>> mehr

Stammgast auf der Anklagebank

Studienplätze, Berufungen, Open Access: Ständig müssen Hochschulen vor Gericht.

MEMO
merken & mitnehmen

Was war los

Hochschul- und wissenschaftspolitische Meldungen aus dem In­ und Ausland.

Mission Brüssel: Vielfalt Europas stützt Doktorat“

Interview mit Alexander Hasgall vom Europäischen Hochschulverband (EUA).

Reiths Thema: Der Bund soll`s regeln

Duz-Kolumnist Karl-Heinz Reith über die Lehren, die aus dem Mediziner-Urteil zu ziehen sind.

KARRIERE
Wie die richtigen Leute an den richtigen Ort kommen

Fokus: Nur für Frauen

Braucht es heutzutage noch mono-edukative Studiengänge?

Karriere mit Kind

Immer noch ein Spagat – wie ein Stipendium der Mikrobiologin und Mutter Constanze Pinske hilft.

„Ich schaffe meine Arbeit nicht“

Rat bei Überlastung von Coach Monika Klinkhammer.

Der akademische Stellenmarkt

Topaktuelle nationale und internationale Ausschreibungen für Ihre Laufbahn in der Wissenschaft

PRAXIS
Wie die richtigen Leute noch besser werden

Großbritannien: Nicht gleich, aber gleichwertig

Die Briten haben 25 Jahre lang Erfahrungen mit dem Professional Doctorate gesammelt.

Deutschland: Ein Weg führt zum Ziel. Reicht das?

Was mit einer anwendungsorientierten Promotionsform zu gewinnen wäre.

Feedback macht die Lehre besser

Tools, mit denen studentisches Feedback zum Gewinn für beide Seiten wird. >>> mehr

standards

Cartoon – Der Buchegger

Personalien

Weiterlesen

Impressum & Vorschau


duz Special

Gerade erschienen:

Gesundheitsmanagement für Studierende

zur Info

duz SPECIAL der Techniker Krankenkasse
___________
duz SPECIAL:
wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing