duz Magazin

Ausgabe 04/13 vom 22. März 2013

Editorial

Titel

Was braucht die Universität?

Das deutsche Wissenschaftssystem muss auf neue finanzielle Füße gestellt werden. Darin sind sich Wissenschaftler und Politiker einig. Experten sagen in der duz, wo sie die Prioriäten sehen.

Dagmar Simon: Warum der Erwartungsdruck gegenüber dem Wissenschaftsrat so groß ist.

Bernhard Eitel: Geld muss vor allem in die Universitäten fließen.

Elmar Tenorth: Der Verzicht auf Unis bedeutet Selbstverdummung.

Bernhard Kempen: Das Vormachtsstreben außeruniversitärer Forschungseinrichtungen muss gestoppt werden.

Dieter Timmermann: Mehr Steuern müssen in die Bildung fließen.

Marion Schick: Studiengebühren dürfen nicht sterben.

Julian Nida-Rümelin: Die Universität nach dem Modell Wilhelm von Humboldts ist heute wichtiger denn je.

Was die Parteien vorschlagen

Die Bundestagsfraktionen und ihre forschungspolitischen Sprecher haben Positionen zur Finanzierung des Wissenschaftssystems beschlossen. Nur eine Fraktion wartet auf das Votum des Wissenschaftsrates.

Aktuelles

Uniräte lassen FH-Kanzler abblitzen

Nach dem Veto des Universitätsrats muss Leipzigs Rektorin Beate Schücking weiter nach einem Kanzler suchen.

Aus der Hochschule

„Kaffeebecher – ein Politikum“

Warum die Hausmüllentsorgung ein Dauerproblem für Hochschulen ist.

In den Schlagzeilen

Eine Studie zeigt: So mancher Hochschulleiter lässt sich bei Entscheidungen von Printmedien leiten. >>> mehr

Hochschulpolitik

Gleichstellung muss Chefsache sein

Das Centrum für Hochschulentwicklung sucht nach Faktoren erfolgreicher Frauenförderung – mit ersten Ergebnissen.

Plan von der Abschaffung des Privilegs

Wie Schleswig-Holsteins Wissenschaftsministerin, Prof. Dr. Waltraud Wende, den Fachhochschulen zum Promotionsrecht verhelfen will.

Chancengleichheit bei der Promotion

Die Leipziger Hochschulrektorin, Prof. Dr. Renate Lieckfeldt, schlägt eine Akkreditierung von Fachhochschulprofessoren in Promotionsverfahren vor. >>> mehr

Die Adern der Wissenschaft

Wie gewonnen, so zerronnen? Die Geschichte vom Aufstieg und Fall der Wissenschaftsnation Kanada.

Köpfe

Eine Lebensaufgabe

Seit 26 Jahren arbeitet Rolf Knütel an der Übersetzung eines juristischen Meisterwerkes.

Aus der Lehre

Die Hochschule soll Marke werden

Wissenschaftsmanager lernen in einem Zertifikatskurs, wie Employer Branding an Hochschulen geht.

Aus der Forschung

Wissenschaftsmanager im Ausland

Die Leibniz-Gemeinschaft hat mit dem Auswärtigen Amt ein Austauschprogramm für Führungskräfte vereinbart.

Das Prekariat ist hier gesichert

Die Neuauflage des Bundesberichts zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses wird einmal mehr die Diskrepanz zwischen Sonntagsreden und Forschungsrealität feststellen. >>> mehr

Die Vermessung des Forschers

Ijad Madisch, Geschäftsführer und Gründer der Wissenschaftlerplattform ResearchGate, und sein Konzept zur Reputationsmessung in der Forschung.

Univers

Ach, du liebe Zeit!

Die Passionsgeschichte von einem Dozenten, der beim Kampf um die besten Hörsaalzeiten stets den Kürzeren zieht. >>> mehr

Rubriken

Personalien
Termine & Hinweise
Cartoon

duz Special

Gerade erschienen:

Gemeinsam globale Herausforderungen bewältigen

zur Info

duz SPECIAL des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
___________
duz SPECIAL:
wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing

Web-Kiosk

Alle Ausgaben finden Sie auch als E-Journal im Web-Kiosk!

zum Web-Kiosk


Informationen zum Abonnement finden Sie hier.