duz Magazin

Ausgabe 06/11 vom 20. Mai 2011

Editorial

Titel

Wenn die Uni zum Kapitalisten wird

Kapital ist scheu wie ein Reh und Gewinn langsam wie eine
Schnecke. Beim Technologietransfer sammeln Hochschulen vielfältige unternehmerische Erfahrungen.

Die Gründungsmacher

Vor elf Jahren hat die Technische Universität Dresden die Tudag gegründet. Die Gesellschaft für Technologie- und Wissenstransfer macht mittlerweile Millionenumsätze.

Der Wissenschaftsunternehmer

Karriere in der Forschung oder in der Firma? Fast immer erhält die akademische Laufbahn den Vorzug. Hochschuldifferenzierung böte eine Möglichkeit, beides miteinander zu verbinden.

Aktuelles

Knigge für Gutachter

Die European Science Foundation hat einen Leitfaden für die Begutachtung von Forschungsanträgen erstellt.

Aus der Hochschule

 „Am Rande ihrer Kräfte“

Der neue Vorsitzende der Fachbereichstage, Bernd Schinke, sieht die Fachhochschulen nach anhaltenden Sparrunden stark geschwächt.

Turbo für den Doktortitel

Die Promotion ist Maßarbeit – und fällt nicht allen leicht. Schwierigkeiten mit ihrer Doktorarbeit haben vor allem Ingenieure. Lösungsmodelle stellt die Akademie der Technikwissenschaften jetzt vor.


Hochschulpolitik

Charité wird als Bundesuni gehandelt

Bundesforschungsministerin Dr. Annette Schavan hält Debatte um Bundesuniversitäten am Laufen und bringt die Berliner Charité als Kandidatin ins Spiel.

Schulterschluss der Forschungsbosse

Mit dem Verband Science Europe sollen die Forschungsförderorganisationen in Brüssel eine gemeinsame Stimme bekommen.

Ein Stück Hoffnung

Ob im afghanischen Bamyan-Tal, in Afrika oder Asien: Wissenschaftler sind weltweit im Einsatz. Das macht sich jetzt die Bundesregierung zunutze. In ihrer neuen Entwicklungshilfe-Strategie erhebt sie Hochschulen zum Faktor.

Köpfe

Ratgeber über Grenzen hinweg

Fragen zur EU-Förderung beantwortet eine Servicestelle in Bonn und Brüssel. Ein Tag im Leben des Chefberaters Jens-Peter Gaul.

Aus der Lehre

Ansturm auf Bayerns Hochschulen

Die Zahl der Neuimmatrikulationen hat sich an Unis im Freistaat verdreifacht.

Die Vorlesung ist nicht am Ende

Hinter dem Didaktik-Konzept, das Lernen zu lehren, steckt ein Zirkelschluss. Ein Beitrag des Bildungsexperten Burkhard Lehmann.

Aus der Forschung

Gut Ding will Weile haben

Zeit für Bücher: Für Geisteswissenschaftler ist das Luxus. Im Alltag kommen sie kaum zum Schreiben. Doch es gibt ein paar Freiräume.


Univers

Kein Benimm, nirgends

Warum es gar nicht schlecht ist, dass Manieren heute nichts mehr zählen.

Personalien
Termine & Hinweise
Cartoon

duz Special


Brücken bauen:
Andrássy Universität Budapest

zur Info

duz SPECIAL der Baden-Württemberg Stiftung
___________
duz SPECIAL: wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing