duz Magazin

Ausgabe 08/09 vom 24. Juli 2009

Editorial

 

Titel

Diagnose: Profilneurose

Früher ging es um die Breite, heute geht es um die Spitze. Deshalb feilen fast alle Hochschulen an ihrem Profil. Der Kampf um Geld und Prestige zwingt sie dazu.

„Das sind Machtkämpfe“

An manchen Universitäten führen die Diskussionen über den richtigen Weg zu heftigen Auseinandersetzungen. Den Vorsitzenden des Wissenschaftsrates, Peter Strohschneider, wundert das gar nicht.

Die Zukunft ist zickig

Sind Prognosen einmal in der Welt, verändern sie das Handeln in der Gegenwart – oder auch nicht. Am Ende sind sie oft nicht mehr als Legitimationen für politische Entscheidungen.

Wer die Welt befreit

Als Wissenschaftler kommt man ohne langfristige Ziele nicht weit. Für eine Karriere mit Profil braucht man deshalb eine Wanderroute und einen Plan für die Befreiung der Welt. So wie Peter Seeberger.

Aktuelles

Mehr Macht für den Mittelbau an österreichischen Universitäten

Aus der Hochschule

Senioren dürfen in Hamburg mitreden

Universität hebt Gaststatus für die  Rentner im Hörsaal auf.

Das Geheimnis guter Führung

Wie lässt sich der Graben zwischen Verwaltung und Wissenschaft überbrücken? Darum geht es im fünften Teil der duz-Serie „Good Governance“.

Klares Jobprofil für starke Leistung

Eine neue CHE-Studie zeigt, wie man an gute Fakultätsmanager kommt.

Hochschulpolitik

Berlin kann Status quo halten

Nach monatelangem Streit steht das Finanzierungskonzept der Berliner Hochschulen für die nächsten Jahre fest.

Behördenbremse für Professorinnen?

Ernüchterung beim viel gelobten Professorinnenprogramm. Der Grund: viel zu lange Bearbeitungszeiten.

Köpfe

Karriere und Familie ist möglich

allerdings längst nicht für alle Frauen. Drei, die es geschafft haben, werden nun besonders gefördert.

Aus der Lehre

Technik, die nicht nur begeistert

Am eklatanten Ingenieurmangel sind die Hochschulen nicht unschuldig. Sie sollen deshalb ihre Lehrkonzepte ändern.

Aus der Forschung

Das Wörterbuch der Gebrüder Grimm

und andere geisteswissenschaftliche Publikationen werden digitalisiert.

Forschungsschiff ahoi!

Deutschlands Forschungsflotte kann sich international sehen lassen. Damit das so bleibt, gibt der Wissenschaftsrat grünes Licht für die nächste Großinvestition.

Univers

Märchenhafte Technik

Ein Blick in die Geschichte der Fortbewegungsmittel zeigt: In den entscheidenden Fragen der Menschheit sind Technik und Geist gemeinsam stark.

Rubriken

Personalien
Termine & Hinweise
Cartoon

duz Special

Gerade erschienen:

Bringen Sie Ihre Kommunikation in Bewegung

zur Info

duz SPECIAL der Trio Service GmbH
___________
duz SPECIAL:
wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing

Web-Kiosk

Alle Ausgaben finden Sie auch als E-Journal im Web-Kiosk!

zum Web-Kiosk


Informationen zum Abonnement finden Sie hier.