duz Magazin

Ausgabe 05/08 vom 30. Mai 2008

Editorial

 

Aktuelles

Europas klügste Regionen

findet man in Nordeuropa. 

Titel

Der Auftritt der Neuen

Für drei Wissenschaftler begann im Mai etwas Neues. Doch kehren neue Besen wirklich immer gut?

Mythen im Land der Ideen

Keiner weiß, wie das Neue in die Welt kommt, aber alle glauben, es zu wissen. Innovationsmythen in Deutschland. 

Die Erkundung des Labors

Was ist eigentlich ein Labor? Antworten aus der Philosophie.   

Aus der Hochschule

Vatikan verhindert die Wahl

von Prof. Dr. Ulrich Hemel zum Rektor der Katholischen Universität Eichstätt.

Wenn das Surfen zur Sucht wird

Abhängig vom Computer: Auch Wissenschaftler sind nicht davor gefeit, zum Online-Junkie zu werden.

Der Hochschulrat, er lebe hoch?

Die Selbstverwaltung ist tot. Es lebe der Hochschulrat? Im vierten Teil der duz-Serie „Goodbye Humboldt!?“ geben zwei Hochschulforscherinnen Denkanstöße zur Governance 2020

Klotzen, nicht kleckern – für die Elite

Die Cambridge University will bis 2012 über eine Milliarde Euro einnehmen. Der Fundraising-Motor läuft auf Hochtouren.

Schneller über die Hürden

Das große Muffensausen: Deutschland braucht viel mehr Hochschulabsolventen! Auch ohne Abitur. Deshalb soll der Zugang für Leute mit Berufserfahrung erleichert werden.   

Hochschulpolitik

Mit Studiengebühren in NRW

darf auch gebaut werden.

Warten auf Lehre-Worte 

Der Wissenschaftsrat hat auf seinen Frühjahrssitzungen in Rostock heftig über die Qualität der Lehre diskutiert - und das Thema am Ende einmal mehr vertagt.

Kosten-Nutzen-Rechnung in Ungarn

Alles auf Wirtschaftlichkeit, lautet die Devise der ungarischen Hochschulpolitik. Darunter könnte die Qualität des Wissenschaftsstandortes leiden.

Vom Gastarbeiterkind zum Professor

Es gibt Geschichten, die beschämen und zugleich Mut machen. Wie die des Dresdner Wissenschaftlers Prof. Dr. Antonio Hutardo.

Pflaster für die Hochschulmedizin

Die jungen, exzellenten Mediziner suchen ihr Glück im Ausland. Kein Wunder: In Deutschland werden sie schlecht bezahlt und haben zu wenig Zeit für die Forschung. Das wollen einige Unis ändern.

Köpfe

Stefan Willich und sein Orchester

aus Medizinern spielte Anfang Mai in der Berliner Philharmonie auf.

Aus der Lehre

Mediziner prüfen Studierende jetzt im Zirkeltraining.

Aus der Forschung

Scheuklappen waren gestern

Ohne Interdisziplinarität geht es in der Forschung nicht. An der Graduiertenschule „Berlin School of Mind and Brain“ ergänzen sich Natur- und Geisteswissenschaftler auf das Feinste. Aber erst mal müssen die Doktoranden eine gemeinsame Sprache finden.

Univers

Ballack zieht immer

Gleich ist Anpfiff und kein Ende der Senatssitzung in Sicht? Kaufen Sie sich doch mit einem Ballack-Sticker für das EM-Sammel­album frei.     


Rubriken

Personalien
Termine und Hinweise
Impressum
Cartoon

duz Special

Gerade erschienen:

Gemeinsam globale Herausforderungen bewältigen

zur Info

duz SPECIAL des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
___________
duz SPECIAL:
wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing

Web-Kiosk

Alle Ausgaben finden Sie auch als E-Journal im Web-Kiosk!

zum Web-Kiosk


Informationen zum Abonnement finden Sie hier.