duz Magazin

Ausgabe 04/07 vom 27. April 2007

Editorial

 

Aktuelles

Gerhard Besier muss 2008 

das Hannah-Arendt-Institut verlassen.

Titel

Endspurt zum Campus Europae

Ist der Europäische Hochschulraum bis 2010 noch zu schaffen?

Der Druck steigt

Warum Mediziner, Juristen, Pädagogen und Ingenieure mit dem Bologna-Prozess Probleme haben.

Bologna à la carte

Wie die Europäer einen einheitlichen Hochschulraum schaffen, davon wollen sich Australier, Asiaten und Afrikaner ein Stück abschneiden.

„Das kann so nicht weitergehen“

Georg Winckler, Präsident der European University Association, fordert mehr Geld für die Hochschulen, damit Europa 2010 den weltweit attraktivsten Hochschulraum hat.

Aus der Hochschule

Ostdeutsche Hochschulen sind besser

ausgestattet als die im Westen.

Forschen ohne Kohle

In etwa zehn Jahren wird die deutsche Steinkohle nicht mehr subventioniert. Wie bereiten sich Hochschulen auf die Energiewende vor?

Problem erkannt, nicht gebannt

Akademisches Personalmanagement kommt an deutschen Hochschulen einfach nicht voran.

Schatzsuche für die große Party

Wie die Universität Leipzig Geld für ihren 600. Geburtstag sammelt.

Avanti Simultanti

Wissenschaftler erledigen alles irgendwie gleichzeitig. Müssen sie auch, denn sie sind digitalen Denkwerkzeugen ausgeliefert.

Hochschulpolitik

Baden-Württemberg richtet

Lehrprofessuren ein. 

Zutritt zum inneren Kreis

Die meisten Gutachter sind alt und lange im Geschäft. Haben Junge da überhaupt eine Chance, zum Kreis der Experten zu gehören?

Köpfe

Heinz Miller und sein Team

bekommen den Communicator-Preis.

Aus der Lehre

Bochumer Studenten unterstützen

Dozenten bei der Lehre.

Lehre auf Distanz

Wie ist es eigentlich, Professorin an einer Fernuniversität zu sein? Luise Unger verrät, wie sie Studierende bei der Stange hält.

Aus der Forschung

„Wir machen keine Jagd auf Forscher“

Die Europäische Kommission ist veruntreutem Geld auf der Spur. Auch solchem, das für die Forschung bestimmt war.

Endspurt zur Elite

Die Berliner Humboldt-Universität hat ihre Anträge zum Exzellenzwettbewerb abgegeben. Nun soll es endlich mit dem Elite-Status klappen.

Betrug per Mausklick

Geisteswissenschaftler mogeln auch mal gern um der Karriere willen. ‘Paste’ and ‘Copy’ kennen nicht wenige von ihnen viel zu gut.

Univers

Von listkundigen Chinesen lernen

Wissenschaftler könnten durch die List-Strategeme der Chinesen ihr Denken befruchten.

Rubriken

Personalien
Termine und Hinweise
Impressum
Cartoon

duz Special

Gerade erschienen:

Die Zukunft der Forscher-Alumni
Das Potenzial internationaler Gastforschender strategisch einsetzen

zur Info

duz SPECIAL der Alexander von Humboldt-Stiftung
___________
duz SPECIAL:
wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing

Web-Kiosk

Alle Ausgaben finden Sie auch als E-Journal im Web-Kiosk!

zum Web-Kiosk


Informationen zum Abonnement finden Sie hier.