duz Magazin

Ausgabe 07/06 vom 28. Juli 2006

Editorial

 

Aktuelles

Jürgen Zöllner macht Druck für 

Lastenausgleich zwischen Ländern.

Titel

Forschen mit Freunden

Die Freundschaft zwischen Paris und Berlin ist längst auch in der Wissenschaft angekommen. Jetzt soll endlich mehr Öffentlichkeitsarbeit für gemeinsame Projekte gemacht werden.

Eine Liaison franco-allemande

Die Deutsch-Französische Hochschule spiegelt erfolgreiche Zusammenarbeit wider. Die Mitglieds-Universitäten müssen hohe Anforderungen erfüllen.

Frankreich für Einsteiger

Franzosen und Deutsche sind gar nicht so verschieden. Beim französischen Forschungssystem gilt es allerdings ein paar Dinge zu beachten.

Wie Gott in Frankreich

Ein deutscher Agrarbiologe arbeitet an Europas größtem Agrarforschungsinstitut im französischen Nancy – als Forscher auf Lebenszeit. Göttlich.


Aus der Hochschule

Die Uni Heidelberg wählt Studenten   

nach neuen Auswahlkriterien aus. 

... und jetzt eine Frage aus Oldenburg

Im niedersächsischen ‘Telekolloquium’ können sich weiterbildungswillige Profs von den Vorzügen moderner Technik im Hörsaal überzeugen.

Ein Greenhorn mit Visionen

Dr. Sascha Spoun ist seit hundert
Ta­­gen Präsident der Fu­sions­Universität Lüneburg. Er hat viel vor mit seiner ‘Bologna-Hochschule’.

Hochschulpolitik

Vom Klassenprimus lernen

Eine Eins im Klassenbuch der Europäischen Kommission hat sich Finnland durch konsequente Forschungsförderung erarbeitet. Deutschland kann sich davon eine Scheibe abschneiden.

Ein Recht auf Wissen

Das Urheberrecht wird novelliert. Zum Nachteil der Wissenschaft – bis jetzt. Ein nichtkommerzielles Erstveröffentlichungsrecht für die Hochschulen könnte ein Ausweg sein. Ein Essay.

Köpfe

Katalyse-Forscher Frank Glorius 

erhält den Krupp-Förderpreis für Hochschullehrer.

Aus der Lehre

Im Geiste Humboldts

An der Berliner Humboldt-Universität soll der Humboldt-Bachelor schon bald für Abwechslung bei den neuen Bologna-Studiengängen sorgen.

Die fünf von der Qualitätsstelle

Vier Bielefelder Geowissenschaftler und ein Pädagoge hielten den Leidensdruck nicht mehr aus und krempelten die Lehre um. Gewonnen haben alle.

Aus der Forschung

Geisteswissenschaftler klagen über  

bevorzugte Naturwissenschaften.

Hüter der Orchidee

Jürgen Udolph ist ein Star unter den Forschern. Unermüdlich wirbt er in den Medien für sein Fach: die Onomastik.

Die Leichtigkeit des Zeichnens

Warum der Psychopharmakologe Rainer Spanagel mit Comics wissenschaftliche Abhandlungen aufpeppt.

Univers

Gäste in der Mensa

Andere Länder, andere Tischsitten. Was das heißt, erfährt man als Wissenschaftler ziemlich oft.

Rubriken

Leserbriefe
Personalien
Termine und Hinweise
Impressum
Cartoon

duz Special

Gerade erschienen:

Bringen Sie Ihre Kommunikation in Bewegung

zur Info

duz SPECIAL der Trio Service GmbH
___________
duz SPECIAL:
wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing

Web-Kiosk

Alle Ausgaben finden Sie auch als E-Journal im Web-Kiosk!

zum Web-Kiosk


Informationen zum Abonnement finden Sie hier.