duz Magazin

Ausgabe 04/04 vom 30. April 2004

Editorial

 

Aktuelles

Studiengebühren in Hessen

bewegen höhere Semester zur Flucht

Fraunhofer-Gesellschaft 

zieht Bilanz des vergangenen Jahres

Titel

Der Preis der großen Freiheit

Mit ‘Open Access’ soll der Zugang zu Forschungsergebnissen leichter werden. Viele Wissenschaftler warten jedoch ab und veröffentlichen weiter in Zeitschriften.

Ein Freigeist lehrt das Fürchten 

Der Mathematiker Ulf Rehmann hat vor acht Jahren ein Online-Journal gegründet.
Aber er publiziert nicht darin.

Wenn der 'Peer‘ den Daumen hebt

E-Publishing steht und fällt mit validen Begutachtungsverfahren. Die Qualitäts­­maßstäbe der Max-Planck-Gesellschaft nennt deren Vizepräsident.

Der nach den Worten gräbt

Der Pulitzer-Preisträger Prof. Dr. Bert Hölldobler hält nicht viel vom E-Publi­shing: zu oberflächlich, findet er.

Aus der Hochschule

Wer hört auf die Rektorenkonferenz?

Stellenabbau, Zuschusskürzungen, Befristungsgesetz: Dem wachsenden Elend
junger Forscher mag die Hochschulrektorenkonferenz jetzt nicht mehr länger zusehen – und widmet ihre Jahresversammlung dem wissenschaftlichen Nachwuchs. Das finden die Professoren
in spe prima, nur zweifeln sie am Einfluss der Rektorenkonferenz.

Hochschulpolitik

„Ein weit verbreiteter Irrtum“

Der Philosoph Wolfram Hogrebe warnt  vor der Ökonomisierung der Hochschulen.

Die zweite Klasse im Elite-Express

Die Uni Bonn will an die Spitze. Ein Blick hinter die Fassade.

Der Rebell in den Mühen der Ebene

Als Chef des Centrums für Hochschulentwicklung trieb Detlef Müller-Böling
zehn Jahre die Hochschulreform voran. Das Porträt eines Rebells.

Köpfe

Wissenschaft im 'Tandem' 

Die VW-Stiftung hilft in die Pedalen.

Aus der Lehre

Reform der Medizinerausbildung

schreitet in Witten voran

Von Vulkaniern und Wunderwaffen

Mit Vorlesungen über Star Trek und James Bond macht der Physiker Metin
Tolan Furore.

Aus der Forschung

Ernst-Ludwig Winnacker konkretisiert

Pläne zum Europäischen Forschungsrat

Turbulenzen in der Firmenforschung

Die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen muss zu ihrem 50. Geburtstag zittern: Der Etat hängt in der Luft.

„Wir müssen zeigen, was wir können“

Das einst geschmähte ‘Schmuddelkind’ Bremen ist als frisch gekürte ‘Stadt der Wissenschaft’ in die erste Liga aufgestiegen. Ein Besuch beim Sonderforschungsbereich Raumkognition.

Wie ein neues Fach schlüpft

Gehegt und gepflegt haben die Archä­­ome­triker am Max-Planck-Institut in Heidelberg ihr Fachgebiet — bis es Hochschulreife erlangte. Eine Gebrauchsanleitung.

Formel für das Forscherglück

Ein guter Wissenschaftler kann ein glücklicher Wissenschaftler sein. Der
Psychologe Günter Fred Müller verrät, wie man sich selbst coacht und so den Weg
zu einem erfüllten Arbeitsleben findet.

Univers

Der Lockruf der Natur

Wissenschaftler ergehen sich besonders gern im Freien. Doch wie kommen
die Leistungsträger des Labors im Grünen zurecht? Der Sohn eines Physik-
professors packt aus.

Rubriken

Personalien
Termine und Hinweise
Impressum
Cartoon

duz Special

Gerade erschienen:

Gesundheitsmanagement für Studierende

zur Info

duz SPECIAL der Techniker Krankenkasse
___________
duz SPECIAL:
wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing