duz Magazin

Ausgabe 03/04 vom 26. März 2004

Editorial

 

Aktuelles

Abschied vom Feudalsystem

fordert Rektor der Uni Mannheim

Ärger um eine Habilitation in Bayern

zeigt: Gutachten gelten noch was

Titel

Die Evaluatoren kommen!

Sie sind auch nur Menschen und können gleichwohl über Wohl und
Wehe von Forschungseinrichtungen entscheiden. Doch für den Besuch der
Prüfer können sich Institute wappnen.

Wie eine Abiturprüfung 

Das Wissenschaftszentrum Berlin hat ihn gerade hinter sich: den Evaluatoren- Besuch. duz-Autorin Sonja Niemann sprach mit den Forschern, die sich im Angesicht der Evaluatoren wie
Abiturienten fühlten.

Allein die Erfahrung zählt

Sie möchten zur Abwechslung nicht evaluiert werden, sondern die Leistung
Ihrer Kollegen begutachten? Dann haben Sie sich allerhand vorgenommen.
Evaluator wird nur, wer den Forschungsbetrieb aus dem Effeff kennt.

Aus der Hochschule

Best-practice-Hochschulen   

des Jahres 2004 sind gekürt

Bei Anruf, Jobchance!

Die Universität Heidelberg fand mit Hilfe eines Headhunters eine neue Kanzlerin und schwört auf die Methode. Die Stellenausschreibung aber hält sie weiterhin für unverzichtbar.

Wie sich der Headhunter anpirscht

Wie gehen Headhunter auf der Suche nach Wissenschaftlern vor? Und womit müssen die umworbenen Kandidaten rechnen? Ein Headhunter gibt Auskunft. 

Hochschulpolitik

Müssen Professoren Beamte sein?

Vor kurzem hat der Wissenschaftsrat die Abschaffung des Beamtentums bei
Hochschullehrern empfohlen – und damit an einem Privileg der Professorenschaft gerüttelt. Was spricht dafür, was dagegen? Der Ex-Präsident der Hochschulrektorenkonferenz und der Vor-
sitzende des dbb Beamtenbundes legen ihre Argumente dar.

„Ohne Stellen ist das Quatsch“

Brain Gain statt Brain Drain lautet seit einigen Jahren die Devise der Bundesregierung – und leistet sich eine teure Rückrufaktion. Macht das Sinn? Der 40-jährige Duftforscher Giovanni Galizia ging vor kurzen in die USA und hält Werbekampagnen für „Quatsch“, solange in Deutschland
Stellen für junge Forscher fehlen.

Köpfe

Zwei junge deutsche Forscher 

gewannen renommierten US-Preis

Von Yale nach Dresden

kam der Diabetologe Michele Solimena

Aus der Lehre

Vorlesungen tauschen

Universitäten jetzt im Internet

Internationale Graduiertenkollegs

fordert Dr. Ulrike Senger

Der ganz normale Wahnsinn

... spielt sich in Seminaren an deutschen Universitäten ab. Mit ein bisschen Methode kann man als Hochschullehrer aber unbeschadet daraus hervorgehen.

Aus der Forschung

Nach bestem Wissen und Gewissen

Sind Wissenschaftler eigentlich für das verantwortlich, was Dritte mit den
Früchten ihrer Arbeit anstellen? — Jein.

Univers

Die Operation Pinocchio

Wissenschaftler machen uns weis, dass wir lügen, dass sich die Balken
biegen. Aber vielleicht sind sie die viel schlechteren Lügner?

Rubriken

Personalien
Termine und Hinweise
Impressum
Cartoon

duz Special

Gerade erschienen:

Gesundheitsmanagement für Studierende

zur Info

duz SPECIAL der Techniker Krankenkasse
___________
duz SPECIAL:
wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing