duz Magazin

Ausgabe 02/04 vom 27. Februar 2004

Editorial

 

Aktuelles

Entlassene DDR-Forscher  

werden im Land Berlin rehabilitiert

Ihren Anteil am Bildungsgold 

fordern private Hochschulen                 

Titel

Dicke Luft in der Gemeinschaft

Die Rotstift-Politik schafft an den Hochschulen eine vergiftete Atmosphäre. 

Worte wirken Wunder! 

Was Präsidenten und Dekane für ein gesundes Arbeitsklima tun können.

Vom Lehrstuhl zum Leerstuhl

Wenn der Romanist Dirk Hoeges geht, wird es an seinem Lehrstuhl dunkel.

Wo Schmalhans Küchenmeister ist

Forschung auf Sparflamme ist an der Universität Potsdam seit Jahren üblich.
Die duz wollte wissen, wie das geht.

Das große Ehrenwort 

Rektorenpräsident Professor Dr. Peter Gaehtgens über die Sündenfälle der Politik.

Aus der Hochschule

Aachener Rektor 

reist zum Marketing nach Berlin, um seine Strategien zu erklären

„Das ist doch Augenwischerei“

Schluss mit dem schnellen Vermessen von Professur-Bewerbern durch den ‘Impact Factor’, sagt Dr. Benjamin F. Bowman. Er fordert ein Ende des Missbrauchs.

Wenn Techniker die Kunst anpacken

Eine Geisteswissenschaftlerin, 125 Naturwissenschaftler – kann das gut gehen?
Ja. Die Kunsthistorikerin Margarete Jarchow beweist es. Sie arbeitet allein
unter Naturwissenschaftlern. 

Hochschulpolitik

Im freien Fall zur Promotion

Deutsche Promotionsstipendiaten haben keine Arbeitslosenversicherung. Das war schon immer so. Deswegen muss es aber nicht so bleiben. Norwegen zeigt, wie es besser geht.

Köpfe

Ein wichtiges Schlüsselprotein

entdeckten Nachwuchsforscher

Kant-Preisträger Dieter Henrich 

bricht Lanze für junge Kollegen


Aus der Lehre

Ältere Semester

stehen unter Druck

E-Learning-Plattformen

nützen nur mit guten Trainern

Aus der Forschung

Ein Physiker als Philosoph

Mit einer preisgekrönten Arbeit zur ‘Begriffsgeschichte des Risikos’ fing alles an. Seitdem klettert der 28-jährige Nachwuchsforscher Axel Gelfert in Cambridge die Karriere-Leiter empor. 

Angespitzte Stifter

Welche Idee bringt Zuschussgeber zum Schmelzen? Die Antworten aus verschiedenen Stiftungen sind zum Teil verblüffend einfach: Lassen Sie den Daniel Düsentrieb in sich heraus.

Das Geheimnis von ’FOR 521‘

Steckt überall Interdisziplinarität drin, wo Interdisziplinarität drauf steht? Die duz besuchte ein
Forscherteam in Sachsen-Anhalt.

Univers

Juristen tragen keine Karos

Uniformität prägt das Outfit der Wissenschaft. Wie lässt sich der Konformismus in der Kleiderfrage
mit dem Anspruch auf Individualismus in der Gelehrtengemeinschaft vereinbaren?

Rubriken

Leserbriefe
Personalien
Termine und Hinweise
Impressum
Cartoon

duz Special

Gerade erschienen:

Gemeinsam globale Herausforderungen bewältigen

zur Info

duz SPECIAL des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
___________
duz SPECIAL:
wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing

Web-Kiosk

Alle Ausgaben finden Sie auch als E-Journal im Web-Kiosk!

zum Web-Kiosk


Informationen zum Abonnement finden Sie hier.