duz Europa

Ausgabe 07/10 vom 03. September 2010

Mobile Studenten

So werden Noten aus dem Ausland leichter anerkannt

München Studieren im Ausland ist ein Muss. Doch kaum wieder daheim, gibt es an der Alma Mater oft Probleme mit der Anerkennung von Studienleistungen. Längst sollte diese Frage in Europa flächendeckend gelöst sein. Doch die Studenten stöhnen. Die Ludwig-Maximilians-Universität in München scheint das Problem auf verblüffend simple Weise gelöst zu haben. Dort setzen sich die Dozenten mit den Studenten weit vor der Abreise an einen Tisch und reden miteinander über die gegenseitigen Erwartungen. Das macht die Studenten wirklich mobil.

agenda

Vertrauen: Warum es gut ist, berechenbar zu sein und die Kriterien seines Handelns offen zu legen.

hochschule

Verbessern: Wie man dafür sorgt, dass das Sprachenangebot an der Hochschule ein Qualitätssiegel bekommt.

forschung

Versorgen: Für die Ausgründung von Unternehmen aus der Hochschule gibt es jetzt einen Werkzeugkasten.

kontakte

Verbinden: Jan Andersen will frischen Wind in den europäischen Verband der Forschungsmanager bringen.

ticker

Versprechen: In Hannover soll Deutschlands größtes Institut für die Hochschulforschung entstehen.


duz Special

Gerade erschienen:

Gemeinsam globale Herausforderungen bewältigen

zur Info

duz SPECIAL des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
___________
duz SPECIAL:
wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing

Web-Kiosk

Alle Ausgaben finden Sie auch als E-Journal im Web-Kiosk!

zum Web-Kiosk


Informationen zum Abonnement finden Sie hier.