duz Akademie

Ausgabe 12/10 vom 19. November 2010

Alumni-Management

Wie Sie Absolventen auf Ihre Seite ziehen

Viele Hochschulen strecken ihre Fühler nach ihren Abvolventen aus. Sie erhoffen sich davon die Erweiterung ihrer Netzwerke und den Zugang zu neuen, auch finanziellen Ressourcen. Das aber erfordert geschicktes Beziehungsmanagement. Wie Sie es richtig anpacken, lesen Sie hier.

Glücklich sind die Bescheidenen

So gut wie jede Hocschule betreibt Alumni-Arbeit. Doch die Begeisterung legt sich schnell, wenn die Erwartungen zu groß sind. Alumni-Experte und Hochschulberater Johannes Moes rät deshalb gerade zum kleinen Schritt.

Im Hörsaal wird die Saat gesäht

Erfolgreiche Alumni-Arbeit beginnt nicht erst mit der Absolventen-Feier. Sie setzt schon während des Studiums an. Experten teilen die Alumni-Arbeit deshalb in vier Phasen ein.

Was taugt das Prinzip Facebook?

Gut und günstig: Der Ruf eilt den Neusen Sozialen Netzwerken voraus. Eignen sich Facebook und Co aber auch für die Alumni-Arbeit?

Die richtige Arbeitsteilung

Experten halten Alumni-Arbeit dann für besonders aussichtsreich, wenn ehrenamtliches Engagement und professionelles Management ineinander greifen. Erfahren Sie mehr über die Arbeitsteilung an der ETH Zürich.

Höchste Sorgfalt gefragt

Gut recherchierte, aktuelle Daten gehören zum wichtigsten Handwerkszeug eines jeden Alumni-Managers. Tipps, wie Sie sie verwenden, ohne gegen den Datenschutz zu verstoßen.


duz Special


Brücken bauen:
Andrássy Universität Budapest

zur Info

duz SPECIAL der Baden-Württemberg Stiftung
___________
duz SPECIAL: wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing