duz Akademie

Ausgabe 06/09 vom 22. Mai 2009

Motivation durch Weiterbildung

Wer Mitarbeiter fördert, steigert den eigenen Ruf

Weiterbildung findet an vielen Hochschulen nur punktuell statt. Welches Angebot wann von wem genutzt wird, hängt oft vom Zufall ab. Das kann auch anders gehen, denn systematische Weiterbildung ist Voraussetzung für Exzellenz. Zudem fördert sie die Mitarbeitermotivation und stärkt das Image des Arbeitgebers Hochschule.

Fördern mit System

Personalentwicklung und Weiterbildung werden an der Universität München großgeschrieben. Deshalb gibt es ein Center for People Management and Leadership. Prof. Dr. Dieter Frey erklärt das Konzept.

Mitarbeiter richtig unterstützen

Wissenschaftler und Verwaltungsmitarbeiter „weiterzuentwickeln“, setzt psychologisches Feingefühl, Sachkompetenz und Überzeugungskraft voraus. Wie Führungskräfte diesen Anforderungen gerecht werden, erläutert Weiterbildungsexpertin Dr. Christina Reinhardt.

Entlasten Sie die Chefs

Personalentwicklung kann man nicht eins zu eins aus der Wirtschaft übertragen, aber man kann sich einiges abschauen. Zum Beispiel: Trainee- und Mentoringprogramme. Mit ihrer Hilfe werden Professoren und Abteilungsleiter entlastet und Weiterbildung wird nicht andauernd verschoben.

Alles, was Recht ist

Sie haben ein Recht auf Weiterbildung. Aber Sie müssen es auch nutzen. Wie viel Tage Bildungsurlaub pro Jahr Ihnen zustehen und welche Kosten Sie tragen müssen, lesen Sie hier.

Welche Anbieter taugen etwas?

Weiterbildungsangebote gibt es wie Sand am Meer. Aber wie bekommt man heraus, welche Kurse gut sind? Sechs Kriterien, auf die Sie Anbieter abklopfen können.


duz Special

Gerade erschienen:

Gemeinsam globale Herausforderungen bewältigen

zur Info

duz SPECIAL des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
___________
duz SPECIAL:
wissenschaftsrelevantes
Corporate Publishing

Web-Kiosk

Alle Ausgaben finden Sie auch als E-Journal im Web-Kiosk!

zum Web-Kiosk


Informationen zum Abonnement finden Sie hier.